Astrofotografie

Kugelsternhaufen



RSSRSS Feeds
 
 

Kugelsternhaufen

Kugelsternhaufen sind sehr kompakte, helle Sternsysteme, die bis auf wenige Ausnahmen die meisten Galaxien umgeben und die ältesten bekannten Systeme im Universum sind.

Fast könnte man so einen Kugelsternhaufen als eine Art ´Mini-Galaxie´ bezeichnen, denn es handelt sich um gravitativ gebundene, ausgedehnte Sternsysteme. Sie besitzen meist ein beträchtliches Alter von meist über 10 Milliarden Jahren und zählen damit zu den ältesten bekannten Gebilden im Universum. Als eine Art "Halo" umgeben sie die meisten Galaxien, sind also ihrerseits gravitativ an diese gebunden, stammen aber nicht notwendigerweise auch von ihnen ab. Manchmal führt die Bahn eines Kugelsternhaufens mitten durch die Ebene seiner ´Heimatgalaxie´ hindurch. Zusammenstöße mit den Sternen darin sind zwar äußerst unwahrscheinlich, aber dennoch wird dieser Kugelsternhaufen jedesmal dabei einen kleinen Teil seiner Sterne durch das veränderte Gravitationsfeld in seiner Umgebung verlieren. Durch die in der Regel extrem hohe Sterndichte von einigen Hundert Sternen pro Kubiklichtjahr, sind die Kugelsternhaufen in ihrem Innern stets völlig gas- und staubfrei.

In vielen Kugelsternhaufen befinden sich sogenannte RR-Lyrae-Veränderliche, bei denen es eine feste Beziehung zwischen Periodendauer und absoluter Helligkeit gibt. Zusammen mit der scheinbaren Helligkeit läßt sich aus dieser Beziehung der Abstand der Kugelsternhaufen recht genau bestimmen. Eine interessante Arbeit dazu hat Nadine Amlacher auf ihrer Webseite "Entfernungsbestimmung zum Kugelsternhaufen M15 anhand von veränderlichen RR Lyrae-Sternen" veröffentlicht.

 

M 5 Typische, helle Kugelsternhaufen sind Messier 5 (Abbildung), Messier 15 oder Messier 22.

Bei den Kugelhaufen, die fast von Beginn an das galaktische Zentrum auf unterschiedlichsten Bahnen umkreisen, bleiben allerdings zwei Fragen unbeantwortet:
 

Wie konnten die hellen Riesensterne, die sich in ihnen so gut beobachten lassen, überhaupt ein solches Alter erreichen?

Und wie haben die Kugelhaufen über diesen langen Zeitraum ihre Kugelform beibehalten können?

 

30 Kugelsternhaufenaufnahmen & verwendete Aufnahmetechnik:

(Liste nach Rektaszension sortiert)
TitelMagFHGrößeRaDec
 
 
 
Kugelsternhaufen drucken


Was es sonst noch gib...
 
Lesezeichen setzen:

 


Beobachtungstips
 
 
 
 


 

 
Nebenbei bemerkt
 
Unser Sonnensystem
Alle Planeten, Planetoiden und Monde in unserem Sonnensystem. Mit ausführlichem Datenteil.
 
 
Energie sparen
Gute Ratschläge wie man durch bewußtem Umgang mit der kostbaren Resource Energie auch unseren Lebensraum schont.
 
 
 
© 2005-2017 Astrofotografie | Stand: 2014-06-12 | CCBot 2.0 / unknown | Programmierung: Hohmann-EDV | 1 | 0.020 s