Astrofotografie

Mondfinsternis am 16.8.2008



RSSRSS Feeds
 
 

Mondfinsternis am 16.8.2008

Bericht und astronomische Daten zur partiellen Mondfinsternis am 16.8.2008

Am 16.8.2008 fand zwischen 20:23 MESZ und 1:57 MESZ in der folgenden Nacht eine partielle Mondfinsternis statt. Gegen 23:11 MESZ wurde der Mond dabei zu 81% vom Kernschatten der Erde verdunkelt.
 

Mondfinsternis am 16.8.2008Fotografie:

Durchziehende Schleierwolken und Dunst erschwerten Beobachtung und Fotografie dieser Mondfinsternis aus Bad Tölz heraus erheblich, so daß eine vollständige Darstellung nicht möglich war. Die rechts gezeigte Aufnahme entstand um 22:55 MESZ kurz vor der maximalen Verfinsternis an einem umgebauten Sucher (50/180). Zwei Belichtungen, jeweils für die hellen und dunklen Bereiche optimiert, wurden miteinander kombiniert.
 

Die Mondfinsternis zusammengefaßt:
Eintritt in den Halbschatten : 2008-08-16 20:23 MESZ
Eintritt in den Kernschatten : 2008-08-16 21:35 MESZ
Maximale Verfinsterung zu 81%: 2008-08-16 23:11 MESZ
Austritt aus dem Kernschatten: 2008-08-17 00:44 MESZ
Austritt aus dem Halbschatten: 2008-08-17 01:57 MESZ
 
 
Mondfinsternis am 16.8.2008 drucken


Was es sonst noch gib...
 
Lesezeichen setzen:

 


Beobachtungstips
 
 
 
 


 

 
Nebenbei bemerkt
 
Unser Sonnensystem
Alle Planeten, Planetoiden und Monde in unserem Sonnensystem. Mit ausführlichem Datenteil.
 
 
Energie sparen
Gute Ratschläge wie man durch bewußtem Umgang mit der kostbaren Resource Energie auch unseren Lebensraum schont.
 
 
 
© 2005-2017 Astrofotografie | Stand: 2014-06-12 | CCBot 2.0 / unknown | Programmierung: Hohmann-EDV | 1 | 0.012 s