Astrofotografie :: Mondfinsternis am 16.8.2008

 
Bericht und astronomische Daten zur partiellen Mondfinsternis am 16.8.2008

Mondfinsternis am 16.8.2008

Am 16.8.2008 fand zwischen 20:23 MESZ und 1:57 MESZ in der folgenden Nacht eine partielle Mondfinsternis statt. Gegen 23:11 MESZ wurde der Mond dabei zu 81% vom Kernschatten der Erde verdunkelt.
 

Mondfinsternis am 16.8.2008Fotografie:

Durchziehende Schleierwolken und Dunst erschwerten Beobachtung und Fotografie dieser Mondfinsternis aus Bad Tölz heraus erheblich, so daß eine vollständige Darstellung nicht möglich war. Die rechts gezeigte Aufnahme entstand um 22:55 MESZ kurz vor der maximalen Verfinsternis an einem umgebauten Sucher (50/180). Zwei Belichtungen, jeweils für die hellen und dunklen Bereiche optimiert, wurden miteinander kombiniert.
 

Die Mondfinsternis zusammengefaßt:
Eintritt in den Halbschatten : 2008-08-16 20:23 MESZ
Eintritt in den Kernschatten : 2008-08-16 21:35 MESZ
Maximale Verfinsterung zu 81%: 2008-08-16 23:11 MESZ
Austritt aus dem Kernschatten: 2008-08-17 00:44 MESZ
Austritt aus dem Halbschatten: 2008-08-17 01:57 MESZ
http://astrofotografie.hohmann-edv.de/aufnahmen/sonderberichte.mondfinsternis.2008.php
© 2005-2018 Astrofotografie | Stand: 2014-06-12 | CCBot 2.0 / unknown | Programmierung: Hohmann-EDV
Diese Website verwendet Cookies für eine bestmögliche Funktionalität und setzt bei Bedarf auch solche von Drittanbietern. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Nutzung von Cookies einverstanden.

OKMehr Infos...