Astrofotografie :: Mondfinsternis am 16.8.2008

 
Bericht und astronomische Daten zur partiellen Mondfinsternis am 16.8.2008

Mondfinsternis am 16.8.2008

Am 16.8.2008 fand zwischen 20:23 MESZ und 1:57 MESZ in der folgenden Nacht eine partielle Mondfinsternis statt. Gegen 23:11 MESZ wurde der Mond dabei zu 81% vom Kernschatten der Erde verdunkelt.
 

Mondfinsternis am 16.8.2008Fotografie:

Durchziehende Schleierwolken und Dunst erschwerten Beobachtung und Fotografie dieser Mondfinsternis aus Bad Tölz heraus erheblich, so daß eine vollständige Darstellung nicht möglich war. Die rechts gezeigte Aufnahme entstand um 22:55 MESZ kurz vor der maximalen Verfinsternis an einem umgebauten Sucher (50/180). Zwei Belichtungen, jeweils für die hellen und dunklen Bereiche optimiert, wurden miteinander kombiniert.
 

Die Mondfinsternis zusammengefaßt:
Eintritt in den Halbschatten : 2008-08-16 20:23 MESZ
Eintritt in den Kernschatten : 2008-08-16 21:35 MESZ
Maximale Verfinsterung zu 81%: 2008-08-16 23:11 MESZ
Austritt aus dem Kernschatten: 2008-08-17 00:44 MESZ
Austritt aus dem Halbschatten: 2008-08-17 01:57 MESZ
http://astrofotografie.hohmann-edv.de/aufnahmen/sonderberichte.mondfinsternis.2008.php
© 2005-2018 Astrofotografie | Stand: 2014-06-12 | CCBot 2.0 / unknown | Programmierung: Hohmann-EDV