Astrofotografie :: Speichern

 
Die Bilder, die in FitsWork bearbeitet wurden, können in den verschiedenen, recht unterschiedlichen Bildformaten abgespeichert werden.

Speichern

Beim Abspeichern der Bilder mit FitsWork gibt es ein paar Besonderheiten zu beachten, denn alle Bilder liegen intern im Fließkommaformat vor, was zu allen Formaten mit Ausnahme des "Fließkomma-FITS" nicht direkt kompatibel ist. Diese Besonderheiten seien im folgenden erläutert:

Die "klassischen" 8-Bit-Formate JPG, PNG und BMP
Diese Formate müssen zwingend auf 8 Bit skaliert werden. Dabei wird das Bild so abgespeichert, wie es momentan auf dem Bildschirm angezeigt wird.

JPG: Der Komprimierungsgrad kann im Menü Einstellungen / Speichern / JPEG Qualität xx% vorgegeben werden.

PNG: Hier kann im gleichen Menü der standardmäßige Kompressionsgrad zum Abspeichern bestimmt werden. Dies hat im Gegensatz zu JPG nichts mit der Bildqualität zu tun, da PNG grundsätzlich verlustfrei komprimiert. Stufe 9 komprimiert am besten.
TIFF (16 Bit)
Hier wird auf 16 Bit skaliert, wobei die Einstellungen im Histogrammfenster wie bei JPG, PNG und BMP übernommen werden.
FITS (16/32 Bit, Fließkomma)
Bei diesen Formaten werden die Einstellungen im Histogrammfenster nicht übernommen, diese Einstellungen werden jedoch im FITS-Header gespeichert und beim erneuten Laden verwendet.
http://astrofotografie.hohmann-edv.de/fitswork/speichern.php
© 2005-2018 Astrofotografie | Stand: 2014-06-12 | CCBot 2.0 / unknown | Programmierung: Hohmann-EDV
Diese Website verwendet Cookies für eine bestmögliche Funktionalität und setzt bei Bedarf auch solche von Drittanbietern. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Nutzung von Cookies einverstanden.

OKMehr Infos...