Astrofotografie :: Bearbeiten - kombinieren

 
Mit Hilfe eines einfachen und selbsterklärenden Dialogs lassen sich in FitsWork zwei Bilder auf unterschiedlichste Weise kombinieren.

Bearbeiten - kombinieren

Manchmal läßt sich das Rauschen einer Farbaufnahme alleine dadurch deutlich verringern, in dem man diese in die drei Farbkanäle aufteilt und die entstandenen Schwarz-Weiß-Bilder miteinander kombiniert.

Menüpunkt: Bearbeiten - Bild kombinieren mit manueller Verschiebung

 

Dialogbox Kombinieren
Im Grunde genommen ist dieser Dialog selbsterklärend: Man nehme 2 Bilder und starte diesen Dialog. Per Voreinstellung werden die beiden Bilder einfach addiert, wobei ein eventuell vorhandener horizontaler oder vertikaler Versatz nicht nur pixelgenau, sondern sogar auf 1/10-tel Pixel genau ausgeglichen werden kann. Bei Bedarf kann auch subtrahiert werden. Das Ergebnis ist das Summen- oder Differenzbild in einem neuen Fenster.

 

Das Ergebnis der Addition enthält in der Regel deutlich weniger Rauschen, etwa um den Faktor 1,4142 (=wurzel(2)). Dieses kann geschärft und mit der vorhandenn RGB-Aufnahme zu einem L-RGB-Komposit kombiniert werden.

http://astrofotografie.hohmann-edv.de/fitswork/bearbeiten.kombinieren.php
© 2005-2018 Astrofotografie | Stand: 2014-06-12 | CCBot 2.0 / unknown | Programmierung: Hohmann-EDV
Diese Website verwendet Cookies für eine bestmögliche Funktionalität und setzt bei Bedarf auch solche von Drittanbietern. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Nutzung von Cookies einverstanden.

OKMehr Infos...