Astrofotografie :: Theoretische Resultate -Venus-

 
Die bestmögliche Darstellung der Venus in zwei sehr unterschiedlichen Teleskopen.

Theoretische Resultate -Venus-

Hier ist die bestmögliche Darstellung der Venus im 60mm-Refraktor und im 254mm-Schmidt-Cassegrain unter optimalen Bedingungen, wie auf der Seite Theoretische Resultate beschrieben:

Venus im 60mm-Teleskop
 
  Venus im 60mm-Teleskop, V=180 ×
Mit ihrer max. 55" scheinbaren Größe kann die Venussichel in einem 60mm-Teleskop schon recht gut abgebildet werden. Da sich die sehr helle Venus recht gut vom noch nicht ganz dunklen Hintergrund abhebt, kann man getrost den Moment abwarten, bis sich der Planet schon fast vor der Sonne befindet und unserer Erde schon recht nahe ist.
Venus im 254mm-Teleskop
 
 
Venus im 254mm-Teleskop, V=720 ×
Im 254mm-Teleskop ist die Venussichel ein ausgesprochen imposanter Anblick auch wenn selbst mit diesem guten Gerät keinerlei Einzelheiten sichtbar sind.
http://astrofotografie.hohmann-edv.de/bildbearbeitung/theoretische.resultate.venus.php
© 2005-2018 Astrofotografie | Stand: 2014-06-12 | CCBot 2.0 / unknown | Programmierung: Hohmann-EDV
Diese Website verwendet Cookies für eine bestmögliche Funktionalität und setzt bei Bedarf auch solche von Drittanbietern. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Nutzung von Cookies einverstanden.

OKMehr Infos...