Astrofotografie

Kataloge



RSSRSS Feeds
 
 

Kataloge

Alle Aufnahmen nach Katalogen und deren Nummern geordnet

Die steigende Anzahl der Aufnahmen macht das Ordnen in die 6 Kataloge Messier, NGC, IC, Abell, Mayer und Melotte sinnvoll.

 
Messier   Charles Messier (26.6.1730 - 12.4.1818) war ein französischer Astronom, der sich von 1764 an hauptsächlich der Suche nach Kometenan widmete. Sein nach ihm benannter Katalog umfaßt heute 110 Objekte, hauptsächlich Galaxien, Sternhaufen und Nebel.
 
NGCNGC steht für "New General Catalogue" und beinhaltet eine knapp 8.000 Objekte umfassene Liste von unterschiedlichsten Objekttypen.
 
ICIC steht für "Index-Catalogue", der eine Erweiterung des NGC darstellt. Der Index-Katalog umfaßt rund 5.500 Objekte.
 
AbellDieser Katalog von George Ogden Abell beinhaltet im wesentlichen Galaxienhaufen aber auch einige Planetarische Nebel mit den niedrigeren Katalognummern.
 
MayerChristian Mayer´s Katalog der Doppelsterne war der erste seiner Art und gilt heute als ´Klassiker´.
 
MelotteDiesen Katalog mit 245 hellen Sternhaufen und Kugelhaufen haben wir Philibert Jacques Melotte zu verdanken, der diesen 1915 erstellt hat.
 
 
Kataloge drucken


Was es sonst noch gib...
 
Lesezeichen setzen:

 


Beobachtungstips
 
 
 
 


 

 
Nebenbei bemerkt
 
Unser Sonnensystem
Alle Planeten, Planetoiden und Monde in unserem Sonnensystem. Mit ausführlichem Datenteil.
 
 
Energie sparen
Gute Ratschläge wie man durch bewußtem Umgang mit der kostbaren Resource Energie auch unseren Lebensraum schont.
 
 
 
© 2005-2017 Astrofotografie | Stand: 2014-06-12 | CCBot 2.0 / unknown | Programmierung: Hohmann-EDV | 1 | 0.019 s