Astrofotografie :: Filtern

 
FitsWork hält eine recht üppige Anzahl an Filtern bereit um die Bildqualität zu steigern - oder um Fehler im Bild zu beseitigen.

Filtern

Man könnte die Filter in FitsWork ganz grob in zwei Gruppen unterteilen: Die erste Gruppe sorgt für eine Schärfung, die andere für eine Glättung.

 

NGC40 geebnet Gauß schärfen

Bestimmte Unschärfen sind aus ganz reellen Gründen in praktisch jedem rohen Summenbild vorhanden. Diese haben meist eine typische Gaußverteilung.
Gauß schärfenZu den ´Scharfmachern´ gehört zunächst einmal der klassische Gauß-Filter. Dieser ist recht gut an dieses Problem angepaßt und liefert in der Regel recht gute Resultate, aber es gibt auch die berühmten Stolpersteine, wie in diesem Beitrag ausführlich beschrieben.

 

NGC40 geebnet Sternradien verkleinern (Minimumfilter)

Der Minimumfilter, ein Spezialfilter in FitsWork, ist besonders effizient, wenn es darum geht, Sternradien zu verringern.
Minimumfilter Mit diesem, auf im Prinzip punktförmige Lichtquellen spezialisierten Filter lassen sich bei korrekter Anwendung recht beeindruckende Resultate erzielen. Dieser Beitrag zeigt im Detail, wie das geht.

 
http://astrofotografie.hohmann-edv.de/fitswork/filtern.php
© 2005-2018 Astrofotografie | Stand: 2018-01-24 | CCBot 2.0 / unknown | Programmierung: Hohmann-EDV