Astrofotografie :: Glossar - Lichtverschmutzung

 
Es folgt eine ausführliche und leicht verständliche Erkärung des Begriffs ´Lichtverschmutzung´:

Glossar - Lichtverschmutzung

Lichtverschmutzung
Gängige Bezeichnung für eine häufige Variante der Energieverschwendung in allen dicht besiedelten Ländern dieser Erde und ein Reizthema bei uns Astrofotografen: Das Aufhellen des Nachthimmels durch zahlreiche künstliche Lichtquellen.

Die Lichtverschmutzung stellt den Astrofotografen vor ein sehr ernstes Problem, denn sie begrenzt die maximal sinnvolle Belichtungszeit lichtschwacher DeepSky-Objekte auf meist nur weniger als 1 Minute! Durch Einsatz von schmalbandigen Interferenzfiltern lassen sich die Auswirkungen der Lichtverschmutzung zwar deutlich abschwächen (und damit die maximal sinnvolle Belichtungszeit steigern), doch der Einsatz dieser Filter ist eben nur bei » DSO mit diskreten Emissionslinien, etwa HII-Regionen, » Emissionsnebeln oder Planetarischen Nebeln sinnvoll.

Nebenbei bemerkt:
Die vernünftige Beleuchtung von dunklen Straßen durch gezielt nach unten strahlenden Straßenlaternen kann aus Sicherheitsgründen durchaus noch als sinnvoll eingestuft werden. Unverständlich ist jedoch die meist nach oben gerichtete und damit weitgehend verschwendete Beleuchtung von Prestigeobjekten aller Art, was den Eindruck erweckt, daß Energie noch viel zu billig und unser Klima noch viel zu gesund ist.
 
https://astrofotografie.hohmann-edv.de/grundlagen/glossar.php?Stichwort=Lichtverschmutzung
© 2005-2022 Astrofotografie | Stand: 2018-01-24 | CCBot 2.0 / unknown | Programmierung: Hohmann-EDV
Pflichthinweis nach EU-Verordnung 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016: Diese Website verwendet Cookies für eine bestmögliche Funktionalität und setzt bei Bedarf auch solche von Drittanbietern. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Nutzung von Cookies einverstanden.

OKCookies ablehnenMehr Infos...

Cookies sind kleine Textschnipsel, die zwischen Browser und Webserver ausgetauscht werden. Sie dienen dazu, die Funktionalität dieser Website zu verbessern. Beispielsweise wir dadurch dieser Hinweis nicht immer wieder eingeblendet, wenn Sie auf dieser Website unterwegs sind und Sie der Verwendung von Cookies bereits zugestimmt haben. Die Verwendung von Cookies kann in Ihrem Browser abgeschaltet werden. Dies geht jedoch auf Kosten des Komforts bei der Benutzung dieser Website. Hinweise zum Abschalten der Verwendung von Cookies finden Sie in der Hilfedatei Ihres Browsers.