Astrofotografie :: Pixelmathematik - Wertebereich

 
Mit diesen Funktionen läßt sich der Wertebereich aller Pixel im Bild auf einen unteren und einen oberen Wert begrenzen.

Pixelmathematik - Wertebereich

Nützlich sind die Funktionen zum Begrenzen des Wertebereichs nach unten oder nach oben besonders dann, wenn im Bild einzelne dunkle oder helle Fehlerpixel eine Autoskalierung unmöglich machen oder eine Weiterverarbeitung erschweren.

 

Menüpunkt: Bearbeiten - Pixelmathematik - Wertebereich unten begrenzen

Hotkey: <Strg> + <U>

Wertebereich unten begrenzen Wertebereich unten begrenzen

Alle Pixel, die einen geringeren Wert haben, werden auf diesen gesetzt, kleinere Werte also "abgeschnitten". Nützlich, wenn sich im Bild viele dunkle Fehlerpixel befinden.
 

 

Menüpunkt: Bearbeiten - Pixelmathematik - Wertebereich oben begrenzen

Hotkey: <Strg> + <O>

Wertebereich oben begrenzen Wertebereich oben begrenzen

Alle Pixel, die einen höheren Wert haben, bekommen diesen vorgebenen Wert. Hellere Bildpunkte werden also ebenfalls "abgeschnitten". Nützlich, wenn sich im Bild viele helle Fehlerpixel befinden.

 

Falls ein Logarithmieren oder eine Schärfung beabsichtigt ist, dann sollten diese Arbeitsschritte unbedingt vorher erfolgen!

https://astrofotografie.hohmann-edv.de/fitswork/pixelmathematik.wertebereich.php
© 2005-2018 Astrofotografie | Stand: 2014-06-12 | CCBot 2.0 / unknown | Programmierung: Hohmann-EDV
Diese Website verwendet Cookies für eine bestmögliche Funktionalität und setzt bei Bedarf auch solche von Drittanbietern. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Nutzung von Cookies einverstanden.

OKMehr Infos...