Astrofotografie :: SN 2008in in Messier 61

 
Einzelheiten, Bilder und Daten zur hellen Supernova, die im Dezember 2008 im östllichen Teil der Spiralgalaxie Messier 61 entdeckt wurde.

SN 2008in in Messier 61

Inhaltsverzeichnis:

  1. Entdeckung und Lage
  2. Typ
  3. Helligkeit

Entdeckung und Lage:

Supernova SN 2008in wurde am 26.12.2008 von dem japanischen Amateurastronomen Koichi Itagaki entdeckt.

Messier 61 mit SN 2008inDiese SN befindet sich knapp 1¾´ östlich vom Kern der Galaxie Messier 61 (Abbildung). Es wird allgemein davon ausgegangen, daß der die SN 2008in verursachende Stern Teil dieser Galaxie ist, weswegen wir von einer Entfernung von ca. 66 Mio. Lichtjahren ausgehen können. Die Position dieser SN wird eingeblendet, wenn man die Maus über das Vorschaubild bewegt.

Die genauen Koordinaten: 12h 22m 01,77s / +04° 28' 47,5"
 

Typ:

Spektralanalysen haben gezeigt, daß SN 2008in ausgeprägte Wasserstofflinien zeigt und daher vom Typ II ist. Dies bedeutet, daß hier ein großer, massereicher Stern zu einem Neutronenstern oder zu einem Schwarzen Loch kollabiert ist und vorher einen großen Teil seines Materials in einer fulminanten Explosion davongeschleudert hat.
 

Helligkeit:

SN 2008in erreichte am 28.12.2008 eine maximale visuelle Helligkeit von 14,3 mag was bei der gegebenen Entfernung einer absoluten Helligkeit von -17,23 mag entspricht!

SN 2008in Ausschnitt um SN 2008in 2-fach vergrößert

Zum Aufnahmezeitpunkt am 22.3.2009 00:00UTC war diese Supernova schon etwas verblaßt aber mit 15,7 mag immer noch deutlich als gelblich leuchtender ´Stern´ sichtbar.
 
 
https://astrofotografie.hohmann-edv.de/aufnahmen/sonderberichte.sn2008in.in.m61.php
© 2005-2018 Astrofotografie | Stand: 2014-06-12 | CCBot 2.0 / unknown | Programmierung: Hohmann-EDV
Diese Website verwendet Cookies für eine bestmögliche Funktionalität und setzt bei Bedarf auch solche von Drittanbietern. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Nutzung von Cookies einverstanden.

OKMehr Infos...