Astrofotografie :: Galaxien - NGC 5746

 

Galaxien - NGC 5746 (zuletzt aktualisiert: 15.04.2008)

Mit einer Ausdehnung von 170.000 Lichtjahren ist NGC 5746, eine Spiralgalaxie vom Typ SAB, fast doppelt so groß wie unsere Milchstraße, aber entsprechend weit entfernt. Das Licht, das wir heute von dieser Galaxie sehen, stammt aus einer Zeit als auf unserer Erde noch die Dinosaurier als dominante Lebensform den ersten Säugetieren keine Chance zu einer höheren Entwicklungsstufe ließen.

Diese schöne Galaxie betrachten wir fast in Kantenlage. Das ausgeprägte Staubband verdeckt einen Teil des Galaxienkerns, der uns daher nicht übermäßig hell erscheint. Gewisse Ähnlichkeiten mit "Sombrero" M 104 sind nicht ganz von der Hand zu weisen. NGC 5746 entfernt sich von uns mit einer Geschwindigkeit von 1.724 km/s.

Visuelle Beobachtung:
Im 26mm-Okular meines 10" SCT war NGC 5746 überraschend gut zu sehen. Ein schlanker "Nebel" mit einer deutlichen Aufhellung in der Mitte.

 
Allgemeine Objektdaten:
Objektgröße:      7,6´x1,2
Entfernung:       77.000.000 Lj
Ausdehnung:          170.000 Lj
Morphologie:      SAB[rs]b
Helligkeit:       11,30 mag
mittlere FH:      22,38 mag/"²
Abs.Helligkeit:   -20,57 mag
Koordinaten:      14h 44m 55,7s / +01° 57' 20"
Sternbild:        Jungfrau (Virgo [VIR])
 

Aufnahme & verwendete Aufnahmetechnik:

NGC 5746
NGC 5746
Aufnahmedaten:
Aufnahmezeit:     2008-04-14 01:03 UTC
Montierung:       Meade LX200GPS (G
Teleskop:         Meade 10" SCT
Öffnung:           254 mm
Brennweite:       1040 mm (Reducer)
Öffnungsverh.:    f/4,1
Kamera:           ATiK 16IC-HS
Filter:           L-RGB-Filtersatz
Einzelbelichtung: 30s
Stacking:         122
Belichtung eff:   331,4s
Bias/Rauschen:    790 ADU / 48 (47,7) RMS
Vb:               81,8 ×
Theor. Grenzgröße 20,9 mag
Theor. Grenz-FH   25,8 mag/"²
Bildfeld:         16,12' × 12,08'
Abbildungsmaßstab 1,47", 2,15"², 547,9 Lj/Px

Bedingungen:
Horizonthöhe:     43° 25´
rel. Extinktion:  0,41 mag
Seeing:           Mittel [5/10]
Transparenz:      5.5 fst
Himmelshelligk.:  19,92 mag/"²
Temperatur:       4°C

Aufnahmedetails:
R:  47 × 30s +  9 × 3s Binning: 2
G:  40 × 30s +  8 × 3s Binning: 2
B:  43 × 40s + 10 × 4s Binning: 2
L: 122 × 30s + 16 × 3s
Leitstern: 3,72m / 20´ 15" OOS (VIR 109)
Autoguiding: Guidedog 1.0.6 und Philips ToUcam (S/W-Mod)

Info:
Der sehr helle Stern etwas nordwestlich der Galaxie (9,52 mag) verlangte für eine saubere Darstellung nach zwei Ablichtungen mit sehr unterschiedlichen Belichtungszeiten. So kommt auch die kräftig orange Farbe sehr schön heraus. Leider hat anfangs der helle und hochstehende Halbmond den Himmel ganz schön hell gemacht, so daß längere Belichtungszeiten für die Einzelaufnahmen kaum sinnvoll waren. Trotzdem beträgt die gemessene Grenzhelligkeit 20,95 mag.
 
 
https://astrofotografie.hohmann-edv.de/aufnahmen/NGC5746.php
© 2005-2022 Astrofotografie | Stand: 2018-12-15 | CCBot 2.0 / unknown | Programmierung: Hohmann-EDV
Pflichthinweis nach EU-Verordnung 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016: Diese Website verwendet Cookies für eine bestmögliche Funktionalität und setzt bei Bedarf auch solche von Drittanbietern. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Nutzung von Cookies einverstanden.

OKCookies ablehnenMehr Infos...

Cookies sind kleine Textschnipsel, die zwischen Browser und Webserver ausgetauscht werden. Sie dienen dazu, die Funktionalität dieser Website zu verbessern. Beispielsweise wir dadurch dieser Hinweis nicht immer wieder eingeblendet, wenn Sie auf dieser Website unterwegs sind und Sie der Verwendung von Cookies bereits zugestimmt haben. Die Verwendung von Cookies kann in Ihrem Browser abgeschaltet werden. Dies geht jedoch auf Kosten des Komforts bei der Benutzung dieser Website. Hinweise zum Abschalten der Verwendung von Cookies finden Sie in der Hilfedatei Ihres Browsers.