Astrofotografie :: Gasnebel - Dunkelwolke Barnard 93

 

Gasnebel - Dunkelwolke Barnard 93 (zuletzt aktualisiert: 25.08.2011)

Die Dunkelwolke Barnard 93 liegt zusammen mit der benachbarten Dunkelwolke Barnard 92 am Nordrand der ´Sternwolke´ Messier 24, ein für uns sichtbarer Teil des Sagittariusarms und des Norma-Arms. Das Material dieser Dunkelwolke besteht aus einem Gemisch aus Wasserstoff und unzähligen, winzigen Staubteilchen, die ihrerseits wiederum aus schwereren Elementen bestehen. Aus solchen Staub- und Gaswolken, die dicht genug sind, das Licht der dahinter liegenden Sterne vollständig zu absorbieren, entstehen irgendwann neue Sterne, möglicherweise auch erdähnliche Gesteinsplaneten die sich aus diesem Staub zusammensetzen.

Die Entfernungsangabe ist sehr wage. Nur eins ist sicher: Dunkelwolke Barnard 93 muß ein Vordergrundobjekt zum benachbarten Sagittarius-Carina-Arm unserer Milchstraße sein, sonst wäre sie nicht zu sehen.

 
Allgemeine Objektdaten:
Objektgröße:      13´ x 7´
Entfernung:       < 10.000 Lj
Koordinaten:      18h 16m 52,9s / -18° 07' 08"
Sternbild:        Schütze (Sagittarius [SGR])
 

Aufnahme & verwendete Aufnahmetechnik:

Dunkelwolke Barnard 93
Dunkelwolke Barnard 93
Aufnahmedaten:
Aufnahmezeit:     2011-06-28 22:53 UTC
Montierung:       Meade LX200GPS (G
Teleskop:         Meade 10" SCT
Öffnung:           254 mm
Brennweite:        975 mm (Reducer)
Öffnungsverh.:    f/3,8
Kamera:           ATiK 16IC-HS
Filter:           L-RGB-Filtersatz
Einzelbelichtung: 60s
Stacking:         52
Belichtung eff:   432,7s
Bias/Rauschen:    1044 ADU / 58 (56,3) RMS
Vb:               76,7 ×
Theor. Grenzgröße 20,2 mag
Theor. Grenz-FH   25,7 mag/"²
Bildfeld:         12,89' × 17,19'
Abbildungsmaßstab 1,57", 2,45"², 0,076 Lj/Px

Bedingungen:
Horizonthöhe:     24° 7´
rel. Extinktion:  0,97 mag
Seeing:           Mittel [5/10]
FWHM:             3,8 Pixel ≡ 5,9"
Reale Auflösung:  0,288 Lj
Transparenz:      5.5 fst
Himmelshelligk.:  20,39 mag/"²
Temperatur:       17°C

Grenzhelligkeit:  20,0 mag

Aufnahmedetails:
L: 52 × 60s
R:  9 × 40s Binning: 2
G: 24 × 40s Binning: 2
B: 25 × 60s Binning: 2
Leitstern: 6,4m  / 23´ 00" SSO


Info:
Schwere Probleme bei der Justierung der Optik haben die Qualität dieser Aufnahme kräftig leiden lassen. Bei den guten Bedingungen zum Aufnahmezeitpunkt ein echtes Ärgernis. Die genaue Bestimmung der Grenzhelligkeit in einem Gebiet mit derart hoher Sterndichte ist reine Glückssache.
 
 
https://astrofotografie.hohmann-edv.de/aufnahmen/B93.php
© 2005-2022 Astrofotografie | Stand: 2018-12-15 | CCBot 2.0 / unknown | Programmierung: Hohmann-EDV
Pflichthinweis nach EU-Verordnung 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016: Diese Website verwendet Cookies für eine bestmögliche Funktionalität und setzt bei Bedarf auch solche von Drittanbietern. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Nutzung von Cookies einverstanden.

OKCookies ablehnenMehr Infos...

Cookies sind kleine Textschnipsel, die zwischen Browser und Webserver ausgetauscht werden. Sie dienen dazu, die Funktionalität dieser Website zu verbessern. Beispielsweise wir dadurch dieser Hinweis nicht immer wieder eingeblendet, wenn Sie auf dieser Website unterwegs sind und Sie der Verwendung von Cookies bereits zugestimmt haben. Die Verwendung von Cookies kann in Ihrem Browser abgeschaltet werden. Dies geht jedoch auf Kosten des Komforts bei der Benutzung dieser Website. Hinweise zum Abschalten der Verwendung von Cookies finden Sie in der Hilfedatei Ihres Browsers.