Astrofotografie :: Glossar - Gegenschein

 
Es folgt eine ausführliche und leicht verständliche Erkärung des Begriffs ´Gegenschein´:

Glossar - Gegenschein

Gegenschein
Extrem schwaches, elliptisches Glühen mit etwa 15-20° Ausdehnung auf der der Sonne gegenüberliegenden Seite des Nachthimmels. Der Gegenschein wird durch Streuung des Sonnenlichts an interplanetarischen Staubteilchen verursacht. Die Beobachtbarkeit des Gegenscheins verlangt nach einem extrem dunklen Himmel, weswegen er von Mitteleuropa aus unbeobachtbar ist.
 
https://astrofotografie.hohmann-edv.de/grundlagen/glossar.php?Stichwort=Gegenschein
© 2005-2020 Astrofotografie | Stand: 2018-01-24 | CCBot 2.0 / unknown | Programmierung: Hohmann-EDV
Diese Website verwendet Cookies für eine bestmögliche Funktionalität und setzt bei Bedarf auch solche von Drittanbietern. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Nutzung von Cookies einverstanden.

OKCookies ablehnenMehr Infos...

Cookies sind kleine Textschnipsel, die zwischen Browser und Webserver ausgetauscht werden. Sie dienen dazu, die Funktionalität dieser Website zu verbessern. Beispielsweise wir dadurch dieser Hinweis nicht immer wieder eingeblendet, wenn Sie auf dieser Website unterwegs sind und Sie der Verwendung von Cookies bereits zugestimmt haben. Die Verwendung von Cookies kann in Ihrem Browser abgeschaltet werden. Dies geht jedoch auf Kosten des Komforts bei der Benutzung dieser Website. Hinweise zum Abschalten der Verwendung von Cookies finden Sie in der Hilfedatei Ihres Browsers.