Astrofotografie :: Planetarische Nebel - Yerkes-McDonald 16

 

Planetarische Nebel - Yerkes-McDonald 16 (zuletzt aktualisiert: 18.11.2018)

Yerkes-McDonald 16 ist ein extrem schwach leuchtender, großer und alter Planetarischer Nebel. Mit einem handelsüblichen Schmalbandfilter für Hα (656,28 nm, 7nm FWHM) lassen sich die Nebelstrukturen recht gut darstellen, jedoch muß man wissen, daß dieser Nebel sein Licht vorwiegend in der benachbarten NII-Linie bei 658,3 nm abgibt, für die der Hα-Filter noch gut durchlässig ist.

Die Entfernung zu uns scheint nicht genau bekannt zu sein. Schätzungen gehen von knapp 3.000 bis über 4.000 Lichtjahren aus.

Einen Zentralstern konnte ich nicht sicher bestimmen.

 
Allgemeine Objektdaten:
Objektgröße:      6´
Entfernung:       4.200 Lj
Helligkeit:       14,40 mag
mittlere FH:      26,98 mag/"²
Abs.Helligkeit:   3,85 mag
Koordinaten:      18h 54m 57,0s / +06° 02' 31"
Sternbild:        Schlange (Serpens [SER])
 

Aufnahme & verwendete Aufnahmetechnik:

Yerkes-McDonald 16
 
 
Yerkes-McDonald 16
Yerkes-McDonald 16
Aufnahmedaten:
Aufnahmezeit:     2018-08-16 20:52 UTC
Montierung:       Celestron CGE Pro
Teleskop:         Meade 10" SCT
Öffnung:           254 mm
Brennweite:        860 mm (Reducer)
Öffnungsverh.:    f/3,4
Kamera:           ATiK 16IC-HS
Filter:           L-RGB-Filtersatz + Hα
Einzelbelichtung: 40s
Stacking:         48
Belichtung eff:   277,1s
Bias/Rauschen:    995 ADU / 54 (54,8) RMS
Vb:               67,6 ×
Theor. Grenzgröße 20,3 mag
Theor. Grenz-FH   25,2 mag/"²
Bildfeld:         19,49' × 14,61'
Abbildungsmaßstab 1,77", 3,15"², 0,036 Lj/Px

Bedingungen:
Horizonthöhe:     48° 2´
rel. Extinktion:  0,32 mag
Seeing:           Mittel [5/10]
FWHM:             2,5 Pixel ≡ 4,4"
Reale Auflösung:  0,090 Lj
Transparenz:      4.5 fst
Himmelshelligk.:  20,29 mag/"²
Temperatur:       16°C

Grenzhelligkeit:  20,5 mag

Aufnahmedetails:
L: 48 ×  40s
R: 35 ×  30s, Binning 2
G: 35 ×  30s, Binning 2
B: 25 ×  45s, Binning 2
Hα: 9 × 600s

Info:
Eine ´normale´ LRGB-Belichtung zeigt den Nebel nur andeutungsweise. Erst die tiefen Belichtungen mit einem Schmalbandfilter zeigen im ...

2. Bild
... die volle Schönheit von Yerkes-McDonald 16. Man darf dabei aber nicht vergessen, daß dieser Nebel dadurch im Verhältnis zu den Sternen in Sichtlinie massiv zu hell dargestellt wird.
 
 
https://astrofotografie.hohmann-edv.de/aufnahmen/YM16.php
© 2005-2019 Astrofotografie | Stand: 2018-12-15 | CCBot 2.0 / unknown | Programmierung: Hohmann-EDV
Diese Website verwendet Cookies für eine bestmögliche Funktionalität und setzt bei Bedarf auch solche von Drittanbietern. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Nutzung von Cookies einverstanden.

OKCookies ablehnenMehr Infos...

Cookies sind kleine Textschnipsel, die zwischen Browser und Webserver ausgetauscht werden. Sie dienen dazu, die Funktionalität dieser Website zu verbessern. Beispielsweise wir dadurch dieser Hinweis nicht immer wieder eingeblendet, wenn Sie auf dieser Website unterwegs sind und Sie der Verwendung von Cookies bereits zugestimmt haben. Die Verwendung von Cookies kann in Ihrem Browser abgeschaltet werden. Dies geht jedoch auf Kosten des Komforts bei der Benutzung dieser Website. Hinweise zum Abschalten der Verwendung von Cookies finden Sie in der Hilfedatei Ihres Browsers.