Astrofotografie :: Galaxien - Propellergalaxie NGC 7479

 

Galaxien - Propellergalaxie NGC 7479 (zuletzt aktualisiert: 03.12.2009)

NGC 7479 ist eine recht große Balkenspiralgalaxie mit einer realen Ausdehnung, die fast dem 1½-fachen unserer Milchstraße entspricht. Die weit geschwungenen Spiralarme von NGC 7479 erinnern tatsächlich an einen Propeller, daher der eigentümlich Trivialname. Was diese Verformung und die augenscheinliche Symmetriestörung verursacht, ist völlig unklar, denn es befinden sich keine bekannten, nennenswerten Massekonzentrationen in der Nähe dieser Galaxie. NGC 7479 entfernt sich von uns mit einer Geschwindigkeit von 2.381 km/s, passend zu ihrer Rotverschiebung von 0,007942.

NGC 7479 besitzt einen höchst aktiven Kern und wird deshalb als Seyfert-Galaxie eingestuft. Im Radiobereich fand man eine rund 39.000 Lichtjahre lange (in Projektion!) jetartige Struktur.

 
Allgemeine Objektdaten:
Objektgröße:      4,1´ × 2,8´
Entfernung:       113.830.000 Lj
Ausdehnung:           136.000 Lj
Morphologie:      SB[s]c
Helligkeit:       10,90 mag
mittlere FH:      22,23 mag/"²
Abs.Helligkeit:   -21,81 mag
Koordinaten:      23h 04m 56,7s / +12° 19' 18"
Sternbild:        Pegasus (PEG)
 

Aufnahmen & verwendete Aufnahmetechnik:

Propellergalaxie NGC 7479
Propellergalaxie NGC 7479
Aufnahmedaten:
Aufnahmezeit:     2008-09-28 21:18 UTC
Montierung:       Meade LX200GPS (G
Teleskop:         Meade 10" SCT
Öffnung:           254 mm
Brennweite:       1040 mm (Reducer)
Öffnungsverh.:    f/4,1
Kamera:           ATiK 16IC-HS
Filter:           L-RGB-Filtersatz
Einzelbelichtung: 60s
Stacking:         57
Belichtung eff:   453,0s
Bias/Rauschen:    916 ADU / 51 (52,2) RMS
Vb:               81,8 ×
Theor. Grenzgröße 20,7 mag
Theor. Grenz-FH   25,4 mag/"²
Bildfeld:         16,12' × 12,08'
Abbildungsmaßstab 1,47", 2,15"², 809,9 Lj/Px

Bedingungen:
Horizonthöhe:     54° 7´
rel. Extinktion:  0,23 mag
Seeing:           Mittel-Gut [6/10]
Transparenz:      4.5 fst
Himmelshelligk.:  20,44 mag/"²
Temperatur:       6°C

Aufnahmedetails:
L: 57 ×  60s
R: 33 ×  40s Binning: 2
G: 35 ×  40s Binning: 2
B: 25 ×  60s Binning: 2
Leitstern: 8,95m / 19´ 30" NNW
Autoguiding: Guidedog 1.0.6 und Philips ToUcam (S/W-Mod)

Info:
Keine umwerfende Transparenz, aber dafür ein recht brauchbares Seeing und vor allem keinerlei Wolken zum Aufnahmezeitpunkt. So konnten alle Aufnahmen in einer einzigen Nacht angefertigt werden. Die gemessene Grenzgröße beträgt 20,7 mag.
 
NGC 7479 mit SN2009jf
 
 
NGC 7479 mit SN2009jf
NGC 7479 mit SN2009jf
Aufnahmedaten:
Aufnahmezeit:     2009-12-02 17:02 UTC
Montierung:       Meade LX200GPS (G
Teleskop:         Meade 10" SCT
Öffnung:           254 mm
Brennweite:       1014 mm (Reducer)
Öffnungsverh.:    f/4,0
Kamera:           ATiK 16IC-HS
Filter:           L-RGB-Filtersatz
Einzelbelichtung: 20s
Stacking:         37
Belichtung eff:   121,7s
Bias/Rauschen:    1848 ADU / 76 (77,4) RMS
Vb:               79,7 ×
Theor. Grenzgröße 18,6 mag
Theor. Grenz-FH   24,2 mag/"²
Bildfeld:         16,53' × 12,39'
Abbildungsmaßstab 1,51", 2,27"², 830,7 Lj/Px

Bedingungen:
Horizonthöhe:     54° 4´
rel. Extinktion:  0,23 mag
Seeing:           Schlecht [2-3/10]
FWHM:             4,0 Pixel ≡ 6,0"
Reale Auflösung:  3.322,8 Lj
Transparenz:      5.0 fst
Himmelshelligk.:  18,34 mag/"²
Temperatur:       2°C

Grenzhelligkeit:  18,6 mag

Aufnahmedetails:
L:  37 ×  20s
R:  70 ×  10s Binning: 2
G:  78 ×  10s Binning: 2
B: 121 ×  10s Binning: 2
Leitstern: 8,95m / 19´ 30" NNW
Autoguiding: Guidedog 1.0.6 und Philips ToUcam (S/W-Mod),
später ohne Guiding

Info:
Alle 4 Plagegeister - Vollmondlicht, Schleierwolken, schlechtes Seeing und starke Windböen waren diesmal mit dabei und störten diese Aufnahme beträchtlich, so daß am Ende nicht einmal der Leitstern zu sehen war. Unter solchen Bedingungen macht man normalerweise keine DeepSky-Aufnahmen. Es sein denn, es gibt etwas ganz Besonderes zu sehen: Die Supernova SN 2009jf ca. 1´ nordwestlich des Galaxienkerns wird markiert wenn man die Maus über das Vorschaubild fährt.

Für das 2. Bild
wurde diese Aufnahme mit der bedeutend tieferen Aufnahme vom 28.9.2008 kombiniert. Näheres zur Supernova SN 2009jf im entsprechenden Sonderbericht.
 
 
https://astrofotografie.hohmann-edv.de/aufnahmen/NGC7479.php
© 2005-2021 Astrofotografie | Stand: 2018-12-15 | CCBot 2.0 / unknown | Programmierung: Hohmann-EDV
Diese Website verwendet Cookies für eine bestmögliche Funktionalität und setzt bei Bedarf auch solche von Drittanbietern. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Nutzung von Cookies einverstanden.

OKCookies ablehnenMehr Infos...

Cookies sind kleine Textschnipsel, die zwischen Browser und Webserver ausgetauscht werden. Sie dienen dazu, die Funktionalität dieser Website zu verbessern. Beispielsweise wir dadurch dieser Hinweis nicht immer wieder eingeblendet, wenn Sie auf dieser Website unterwegs sind und Sie der Verwendung von Cookies bereits zugestimmt haben. Die Verwendung von Cookies kann in Ihrem Browser abgeschaltet werden. Dies geht jedoch auf Kosten des Komforts bei der Benutzung dieser Website. Hinweise zum Abschalten der Verwendung von Cookies finden Sie in der Hilfedatei Ihres Browsers.