Astrofotografie :: Planetarische Nebel - NGC 6629

 

Planetarische Nebel - NGC 6629 (zuletzt aktualisiert: 03.09.2006)

NGC 6629 ist ein recht unauffälliger Planetarischer Nebel im Sternbild Schütze, über den bis auf wenige "Fundamentaldaten" wenig bekannt ist.

Visuelle Beobachtung (10" SCT):
Aufgrund der recht niedrigen Deklination ist NGC 6629 kein sehr leicht beobachtbares Himmelsobjekt. Im 26mm-Okular bei ca. 100-facher Vergrößerung ist er von einem sehr schwachen Sternchen praktisch nicht zu unterscheiden. Wählt man ein 9,7mm-Okular (ca. 260-fache Vergrößerung), dann erkennt man erst nach längerer Dunkeladaption bei indirektem Hinschauen ein sehr schwach leuchtendes, fast sternförmiges Fleckchen.

 
Allgemeine Objektdaten:
Objektgröße:      15´´
Entfernung:       6.000 Lj
Helligkeit:       11,60 mag / 12,8 mag (ZS)
mittlere FH:      17,24 mag/"²
Abs.Helligkeit:   0,28 mag
Koordinaten:      18h 25m 42,4s / -23° 12' 10"
Sternbild:        Schütze (Sagittarius [SGR])
 

Aufnahme & verwendete Aufnahmetechnik:

NGC 6629
NGC 6629
Aufnahmedaten:
Aufnahmezeit:     2006-07-04 22:08 UTC
Montierung:       Meade LX200GPS (G
Teleskop:         Meade 10" SCT
Öffnung:           254 mm
Brennweite:       2832 mm
Öffnungsverh.:    f/11,1
Kamera:           Philips ToUcam PCVC840K
Einzelbelichtung: 1/25s, Gain: 100%, γ max
Stacking:         450 aus 500, automatisch
Belichtung eff:   8,5s
Vb:               294,2 ×
Bildfeld:         4,35' × 3,26'
Abbildungsmaßstab 0,41", 0,17"², 750,3 AE/Px

Bedingungen:
Horizonthöhe:     18° 31´
rel. Extinktion:  1,25 mag
Seeing:           Mittel [5/10]
Temperatur:       19°C


Info:
Das 9,6 mag helle Leitsternchen unten links in der großen Aufnahme machte ein Stacken überhaupt erst möglich. Von NGC6629 war auf dem Livebild absolut nichts zu sehen, dieser machte sich erst nach dem Stacken von ca. 40 Aufnahmen im Rauschen bemerkbar. Die Grenzhelligkeit dieser Aufnahme liegt bei nur 14 mag, woran die geringe Horizonthöhe nicht ganz unschuldig ist.
 
 
https://astrofotografie.hohmann-edv.de/aufnahmen/NGC6629.php
© 2005-2019 Astrofotografie | Stand: 2018-12-15 | CCBot 2.0 / unknown | Programmierung: Hohmann-EDV
Diese Website verwendet Cookies für eine bestmögliche Funktionalität und setzt bei Bedarf auch solche von Drittanbietern. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Nutzung von Cookies einverstanden.

OKCookies ablehnenMehr Infos...

Cookies sind kleine Textschnipsel, die zwischen Browser und Webserver ausgetauscht werden. Sie dienen dazu, die Funktionalität dieser Website zu verbessern. Beispielsweise wir dadurch dieser Hinweis nicht immer wieder eingeblendet, wenn Sie auf dieser Website unterwegs sind und Sie der Verwendung von Cookies bereits zugestimmt haben. Die Verwendung von Cookies kann in Ihrem Browser abgeschaltet werden. Dies geht jedoch auf Kosten des Komforts bei der Benutzung dieser Website. Hinweise zum Abschalten der Verwendung von Cookies finden Sie in der Hilfedatei Ihres Browsers.