Astrofotografie :: Galaxien - NGC 4568 / NGC 4567

 

Galaxien - NGC 4568 / NGC 4567 (zuletzt aktualisiert: 21.05.2009)

Mitten im benachbarten Virgohaufen bilden NGC 4568 und NGC 4567 ein wechselwirkendes Galaxienpaar, das nach heutiger Auffassung gerade dabei ist, miteinander zu verschmelzen. Daß beide Galaxien auch räumlich sehr dicht beieinander stehen kann durch moderne Methoden zur Entfernungsbestimmung eindeutig belegt werden. Der projizierte Abstand beider Kerne beträgt demnach gerade einmal rund 34.568 Lichtjahre; aus der leicht unterschiedlichen Rotverschiebung ergibt sich dann ein realer Abstand von nur 654.000 Lichtjahren. Damit sollten beide Galaxien gravitativ aufeinander einwirken. Das seltsame ist nur, daß man dies weder NGC 4567 noch NGC 4568 irgendwie ansieht. Ebenso fehlen Anzeichen für irgendwelche Gezeitenarme, wie es für eine solche gravitative Wechselwirkung zu erwarten wäre. Beide Galaxien scheinen völlig ungestört, haben kleine, helle Kerne und ausgeprägte Spiralarme mit vielen ´Knötchen´ - helle, junge Sternhaufen - darin. Mit einer realen Ausdehnung von rund 130.000 Lichtjahren ist NGC 4568 ein im Vergleich zu unserer Milchstraße sehr großes Exemplar.

Das äußere Erscheinungsbild hat dem Galaxienpaar die Beinamen ´Siamesische Zwillinge´ (The Siamese Twins) und ´Schmetterlingsgalaxien´ (The Butterfly Galaxies) gegeben. Die wichtigsten Daten beider Galaxien im Überblick:

+----------+--------+-------+----------+------+
| Galaxie  | Mio.Lj | km/s  | z=       | mag  |
+----------+--------+-------+----------+------+
| NGC 4567 | 98,500 | 2.274 | 0,007585 | 12,1 |
| NGC 4568 | 99,153 | 2.255 | 0,007522 | 11,7 |
+----------+--------+-------+----------+------+

Beide Galaxien sind von gleichem Typ. Bei näherem Hinschauen erkennt man auf der großen Aufnahme zahlreiche Hintergrundgalaxien, deren Entfernungen zu uns bei deutlich über 1 Milliarden Lichtjahren liegen dürften.

 
Allgemeine Objektdaten:
Objektgröße:      4,6´ x 2,2´
Entfernung:       98.500.000 Lj
Ausdehnung:          130.000 Lj
Morphologie:      SA[rs]bc
Helligkeit:       11,70 mag
mittlere FH:      22,89 mag/"²
Abs.Helligkeit:   -20,70 mag
Koordinaten:      12h 36m 34,2s / +11° 14' 17"
Sternbild:        Jungfrau (Virgo [VIR])
 

Aufnahme & verwendete Aufnahmetechnik:

NGC 4568 / NGC 4567
NGC 4568 / NGC 4567
Aufnahmedaten:
Aufnahmezeit:     2009-04-14 20:55 UTC
Montierung:       Meade LX200GPS (G
Teleskop:         Meade 10" SCT
Öffnung:           254 mm
Brennweite:       1014 mm (Reducer)
Öffnungsverh.:    f/4,0
Kamera:           ATiK 16IC-HS
Filter:           L-RGB-Filtersatz
Einzelbelichtung: 60s
Stacking:         48
Belichtung eff:   415,7s
Bias/Rauschen:    1080 ADU / 57 (57,4) RMS
Vb:               79,7 ×
Theor. Grenzgröße 20,4 mag
Theor. Grenz-FH   25,2 mag/"²
Bildfeld:         16,53' × 12,39'
Abbildungsmaßstab 1,51", 2,27"², 718,8 Lj/Px

Bedingungen:
Horizonthöhe:     49° 30´
rel. Extinktion:  0,30 mag
Seeing:           Mittel-Gut [6/10]
FWHM:             2,8 Pixel ≡ 4,2"
Reale Auflösung:  2.012,7 Lj
Transparenz:      4.5 fst
Himmelshelligk.:  20,25 mag/"²
Temperatur:       9°C

Aufnahmedetails:
L: 48 × 60s
R: 19 × 45s
G: 20 × 45s
B: 40 × 60s
Leitstern: 7,27m / 27´ 30" NW
Autoguiding: Guidedog 1.0.6 und Philips ToUcam (S/W-Mod)

Info:
Recht ordentliches Seeing bei einer nur sehr mäßigen Transparenz sorgten für eine gemessene Grenzhelligkeit von immerhin 20,6 mag.

 
https://astrofotografie.hohmann-edv.de/aufnahmen/NGC4568.php
© 2005-2018 Astrofotografie | Stand: 2018-06-08 | CCBot 2.0 / unknown | Programmierung: Hohmann-EDV
Diese Website verwendet Cookies für eine bestmögliche Funktionalität und setzt bei Bedarf auch solche von Drittanbietern. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Nutzung von Cookies einverstanden.

OKMehr Infos...