Astrofotografie :: Galaxien - NGC 247

 

Galaxien - NGC 247 (zuletzt aktualisiert: 01.11.2015)

Wir betrachten die staubreiche Galaxie NGC 247 fast von der Seite, und daher wirkt diese Galaxie ausgesprochen lichtschwach, denn das Licht ihrer Sterne muß dichten interstellaren Staub überwinden um zu uns zu gelangen. Das macht auch die Entfernungsbestimmung nach der Cepheiden-Methode so schwierig, denn hier kennt man die Lichtdämpfung nicht so genau. NGC 247 bildet zusammen mit NGC 253, NGC 55, NGC 300 und NGC 7793 die sogenannte Sculptor-Galaxiengruppe.

Die gemessene Helligkeit des Kerns von 16,9 mag deutet auf eine Dämpfung von ganz grob gut 2 Magnituden durch interstellaren Staub hin.

 
Allgemeine Objektdaten:
Objektgröße:      21´ x 5,6´
Entfernung:       11.000.000 Lj
Ausdehnung:           50.000 Lj
Morphologie:      SAB[s]d
Helligkeit:       9,00 mag / Galaxienkern: 16,9 mag
mittlere FH:      22,87 mag/"²
Abs.Helligkeit:   -18,64 mag
Koordinaten:      00h 47m 08,3s / -20° 45' 38"
Sternbild:        Bildhauer (Sculptor [SCL])
 

Aufnahme & verwendete Aufnahmetechnik:

NGC 247
NGC 247
Aufnahmedaten:
Aufnahmezeit:     2014-10-18 21:48 UTC
Montierung:       EQ5
Teleskop:         TS Individual ED APO 70/420
Öffnung:            70 mm
Brennweite:        420 mm
Öffnungsverh.:    f/6,0
Kamera:           Canon EOS 1000 D
Einzelbelichtung: 30s @ ISO 1600
Stacking:         51
Belichtung eff:   214,2s
Bias/Rauschen:    512 ADU / 120 RMS (auf 16 Bit bezogen)
Vb:               21,4 × (Abbildung 1/2)
Theor. Grenzgröße 18,3 mag
Theor. Grenz-FH   26,4 mag/"²
Bildfeld:         2,99° × 1,68°
Abbildungsmaßstab 5,60", 31,34"², 298,6 Lj/Px

Bedingungen:
Horizonthöhe:     21° 24´
rel. Extinktion:  1,09 mag
Seeing:           Schlecht [2-3/10]
FWHM:             1,7 Pixel ≡ 9,5"
Reale Auflösung:  507,6 Lj
Transparenz:      6.0 fst
Temperatur:       11°C

Grenzhelligkeit:  18,7 mag

Info:
Mit dem verwendeten Setup hab ich mich schon etwas schwer getan, diese überraschend lichtschwache Galaxie überhaupt vernünftig abbilden zu können. Die sehr südliche Position tut ein übriges dazu, NGC 247 nicht allzu grell erscheinen zu lassen.
 
 
https://astrofotografie.hohmann-edv.de/aufnahmen/NGC247.php
© 2005-2021 Astrofotografie | Stand: 2018-12-15 | CCBot 2.0 / unknown | Programmierung: Hohmann-EDV
Diese Website verwendet Cookies für eine bestmögliche Funktionalität und setzt bei Bedarf auch solche von Drittanbietern. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Nutzung von Cookies einverstanden.

OKCookies ablehnenMehr Infos...

Cookies sind kleine Textschnipsel, die zwischen Browser und Webserver ausgetauscht werden. Sie dienen dazu, die Funktionalität dieser Website zu verbessern. Beispielsweise wir dadurch dieser Hinweis nicht immer wieder eingeblendet, wenn Sie auf dieser Website unterwegs sind und Sie der Verwendung von Cookies bereits zugestimmt haben. Die Verwendung von Cookies kann in Ihrem Browser abgeschaltet werden. Dies geht jedoch auf Kosten des Komforts bei der Benutzung dieser Website. Hinweise zum Abschalten der Verwendung von Cookies finden Sie in der Hilfedatei Ihres Browsers.