Astrofotografie :: Galaxien - NGC 1300

 

Galaxien - NGC 1300 (zuletzt aktualisiert: 10.12.2009)

NGC 1300 ist eine markante Galaxie im Eridanus, bei der die abgeknickten Spiralarme, die an einem großen, ausgeprägten Balken ansetzen, sofort auffallen. Mit ihrer Ausdehnung ist sie etwas größer als unsere Milchstraße. In ihrem Kern konnte bisher kein massives Schwarzes Loch nachgewiesen werden, wie es in den Kernen anderer Galaxien üblich ist.

Detaillierte Aufnahmen vom HST zeigen unglaublich viele Details in dieser Galaxie. So scheint es im Kernbereich, noch innerhalb des riesigen Balkens, eine weitere Spiralstruktur zu geben, deren Staubbänder deutlich zu sehen sind. In den weit ausladenen Spiralarmen zeigen sich zahlreiche, kräftig blau leuchtende Sternhaufen und kleinere Sternentstehungsgebiete, die im tiefroten Licht des angeregten Wasserstoffs (Hα, 656,28 nm) selbst leuchten. Diese feinen Details bleiben dem fotografierenden Beobachter in Mitteleuropa freilich verborgen, da diese Galaxie zu weit südlich liegt und somit nur maximal 23° über den Horizont kommt.

NGC 1300 gehört zum ´Eridanus-Galaxienhaufen´ und entfernt sich mit einer Geschwindigkeit von 1.577 km/s von uns, was zu einer Rotverschiebung von 0,005260 führt.

Visuelle Beobachtung:
Der Kernbereich von NGC 1300 ist ca. 13 mag hell, eine visuelle Beobachtung sollte in einem 10"-Teleskop unter sehr guten Bedingungen also möglich sein. Allerdings wird die südliche Lage dieser Galaxie eine visuelle Beobachtung erschweren - mir ist sie bisher noch nicht gelungen.

 
Allgemeine Objektdaten:
Objektgröße:      6,2´ × 4,1´
Entfernung:       64.000.000 Lj
Ausdehnung:          115.000 Lj
Morphologie:      SB[s]bc
Helligkeit:       11,42 mag
mittlere FH:      23,62 mag/"²
Abs.Helligkeit:   -20,04 mag
Koordinaten:      03h 19m 41,8s / -19° 24' 41"
Sternbild:        Eridanus (ERI)
 

Aufnahme & verwendete Aufnahmetechnik:

NGC 1300
NGC 1300
Aufnahmedaten:
Aufnahmezeit:     2009-11-18 22:42 UTC
Montierung:       Meade LX200GPS (G
Teleskop:         Meade 10" SCT
Öffnung:           254 mm
Brennweite:       1014 mm (Reducer)
Öffnungsverh.:    f/4,0
Kamera:           ATiK 16IC-HS
Filter:           L-RGB-Filtersatz
Einzelbelichtung: 30s
Stacking:         40
Belichtung eff:   189,7s
Bias/Rauschen:    663 ADU / 45 (42,8) RMS
Vb:               79,7 ×
Theor. Grenzgröße 19,9 mag
Theor. Grenz-FH   25,5 mag/"²
Bildfeld:         16,53' × 12,39'
Abbildungsmaßstab 1,51", 2,27"², 467,1 Lj/Px

Bedingungen:
Horizonthöhe:     22° 55´
rel. Extinktion:  1,02 mag
Seeing:           Mäßig [4/10]
FWHM:             4,0 Pixel ≡ 6,0"
Reale Auflösung:  1.868,2 Lj
Transparenz:      6.0 fst
Himmelshelligk.:  20,28 mag/"²
Temperatur:       6°C

Grenzhelligkeit:  19,8 mag

Aufnahmedetails:
L:  40 × 30s
R: 223 × 10s Binning: 2
G: 155 × 10s Binning: 2
B: 270 × 10s Binning: 2
Leitstern: 8,60m / 30´ 00" NW
Autoguiding: Guidedog 1.0.6 und Philips ToUcam (S/W-Mod),
später ungeguidet

Info:
Das sehr mäßige Seeing erschwerte das Abbilden des Leitsterns mit der Sekundärkamera beträchtlich. Die Bedingungen beim Aufnehmen der Farbbilder tags darauf waren noch schlechter, so daß auf das Guiding ganz verzichtet werden mußte. Der relativ große Abstand des Leitsterns zum Galaxienkern machte es notwendig, diesen nicht mittig darzustellen.
 
 
https://astrofotografie.hohmann-edv.de/aufnahmen/NGC1300.php
© 2005-2022 Astrofotografie | Stand: 2018-12-15 | CCBot 2.0 / unknown | Programmierung: Hohmann-EDV
Pflichthinweis nach EU-Verordnung 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016: Diese Website verwendet Cookies für eine bestmögliche Funktionalität und setzt bei Bedarf auch solche von Drittanbietern. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Nutzung von Cookies einverstanden.

OKCookies ablehnenMehr Infos...

Cookies sind kleine Textschnipsel, die zwischen Browser und Webserver ausgetauscht werden. Sie dienen dazu, die Funktionalität dieser Website zu verbessern. Beispielsweise wir dadurch dieser Hinweis nicht immer wieder eingeblendet, wenn Sie auf dieser Website unterwegs sind und Sie der Verwendung von Cookies bereits zugestimmt haben. Die Verwendung von Cookies kann in Ihrem Browser abgeschaltet werden. Dies geht jedoch auf Kosten des Komforts bei der Benutzung dieser Website. Hinweise zum Abschalten der Verwendung von Cookies finden Sie in der Hilfedatei Ihres Browsers.