Astrofotografie :: Milchstraße - Milchstraße im Spätsommer

 
Ausführliche Beschreibung, astronomische Informationen und Daten zu Milchstrasse, sowie Beobachtungstips und die verwendete Aufnahmetechnik.

Milchstraße - Milchstraße im Spätsommer (zuletzt aktualisiert: 20.12.2016)

 
Allgemeine Objektdaten:
 

Aufnahmen & verwendete Aufnahmetechnik:

Milchstraße im Spätsommer
Milchstraße im Spätsommer
Aufnahmedaten:
Aufnahmezeit:     2012-08-19 20:04 UTC
Montierung:       EQ1
Teleskop:         Takumar 1:3.5/28
Öffnung:             8 mm
Brennweite:         28 mm
Öffnungsverh.:    f/3,5
Kamera:           Canon EOS 1000 D
Einzelbelichtung: 30s @ ISO 800
Stacking:         21
Belichtung eff:   137,5s
Bias/Rauschen:    680 ADU / 82 RMS (auf 16 Bit bezogen)
Vb:               1,4 × (Abbildung 1/2)
Theor. Grenzgröße 12,0 mag
Theor. Grenz-FH   26,5 mag/"²
Bildfeld:         30,35° × 45,56°
Abbildungsmaßstab 83,98", 7.052,51"²/Px

Bedingungen:
Horizonthöhe:     23° 0´
rel. Extinktion:  1,02 mag
Seeing:           Mittel [5/10]
FWHM:             2,0 Pixel ≡ 168,0"
Transparenz:      5.5 fst
Temperatur:       22°C


Info:
Extrem warme und trockene Luft in der Höhe, dadurch waren Transparenz und Horizontsicht in dieser Nacht bemerkenswert - ein guter Grund, die Sommermilchstraße noch einmal mit wenig Brennweite bis fast zum Horizont abzulichten.
 
Milchstraße tief belichtet
Milchstraße tief belichtet
Aufnahmedaten:
Aufnahmezeit:     2015-07-10 23:14 UTC
Montierung:       EQ5
Teleskop:         Takumar 1:3.5/28
Öffnung:             8 mm
Brennweite:         28 mm
Öffnungsverh.:    f/3,5
Kamera:           Canon EOS 1000 D
Einzelbelichtung: 300s @ ISO 800
Stacking:         12
Belichtung eff:   1.039,2s
Bias/Rauschen:    3830 ADU / 180 RMS (auf 16 Bit bezogen)
Vb:               1,0 × (Abbildung 1/3)
Theor. Grenzgröße 12,5 mag
Theor. Grenz-FH   28,9 mag/"²
Bildfeld:         30,30° × 41,74°
Abbildungsmaßstab 125,97", 15.868,15"²/Px

Bedingungen:
Horizonthöhe:     23° 0´
rel. Extinktion:  1,02 mag
Seeing:           Mittel [5/10]
FWHM:             2,0 Pixel ≡ 251,9"
Transparenz:      5.5 fst
Temperatur:       14°C


Info:
Mit der EQ5 und nur 28 mm Brennweite läßt sich die Belichtungszeit theoretisch unendlich steigern. Natürlich sind bei unserem Himmel mehr als 5 Minuten für eine Einzelbelichtung bei Blende 3,5 nicht sinnvoll, die Stunde Belichtungszeit wurde aus 12 Einzelbelichtungen zusammengestackt.
 
Milchstraße mit mod. DSLR
Milchstraße mit mod. DSLR
Aufnahmedaten:
Aufnahmezeit:     2015-07-15 21:40 UTC
Montierung:       EQ5
Teleskop:         Takumar 1:3.5/28
Öffnung:             8 mm
Brennweite:         28 mm
Öffnungsverh.:    f/3,5
Kamera:           Canon EOS 300 Da
Einzelbelichtung: 300s @ ISO 400
Stacking:         8
Belichtung eff:   848,5s
Bias/Rauschen:    12000 ADU / 100 RMS (auf 16 Bit bezogen)
Vb:               0,7 × (Abbildung 1/3)
Theor. Grenzgröße 11,9 mag
Theor. Grenz-FH   29,0 mag/"²
Bildfeld:         40,66° × 49,06°
Abbildungsmaßstab 163,54", 26.744,85"²/Px

Bedingungen:
Horizonthöhe:     23° 0´
rel. Extinktion:  1,02 mag
Seeing:           Mittel [5/10]
FWHM:             2,0 Pixel ≡ 327,1"
Transparenz:      5.5 fst
Temperatur:       17°C


Info:
Eigentlich sollte man meinen, daß eine modifizierte DSLR die Emissionsnebel in unserer Milchstraße viel besser darstellen können sollte. Stimmt auch, nur sollten dann die Bedingungen auch stimmen. Während der Ablichtungen für die links gezeigte Aufnahme verhinderten zahlreiche Schleierwolken den freien Photonenflug ins Objektiv der Kamera.
 
 
https://astrofotografie.hohmann-edv.de/aufnahmen/Milchstrasse.php
© 2005-2021 Astrofotografie | Stand: 2018-12-15 | CCBot 2.0 / unknown | Programmierung: Hohmann-EDV
Diese Website verwendet Cookies für eine bestmögliche Funktionalität und setzt bei Bedarf auch solche von Drittanbietern. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Nutzung von Cookies einverstanden.

OKCookies ablehnenMehr Infos...

Cookies sind kleine Textschnipsel, die zwischen Browser und Webserver ausgetauscht werden. Sie dienen dazu, die Funktionalität dieser Website zu verbessern. Beispielsweise wir dadurch dieser Hinweis nicht immer wieder eingeblendet, wenn Sie auf dieser Website unterwegs sind und Sie der Verwendung von Cookies bereits zugestimmt haben. Die Verwendung von Cookies kann in Ihrem Browser abgeschaltet werden. Dies geht jedoch auf Kosten des Komforts bei der Benutzung dieser Website. Hinweise zum Abschalten der Verwendung von Cookies finden Sie in der Hilfedatei Ihres Browsers.