Astrofotografie :: Galaxien - Messier 64 [NGC 4826]

 

Galaxien - Messier 64 [NGC 4826] (zuletzt aktualisiert: 04.04.2012)

Die markante Dunkelwolke nahe des Kerns von Messier 64 verleiht dieseer Galaxie das Aussehen eines schwarzen Auges, daher die volkstümliche Bezeichnung ´Blackeye-Galaxie´. Diese Molekül- und Staubwolke hat eine riesige Ausdehnung von etwa 8.000 Lichtjahren und ist vermutlich der Überrest einer Verschmelzung mit einer kleineren, staubreichen Galaxie. Emissionsstrukturen des Kerns weisen Messier 64 als Seyfert-Galaxie aus.

Eigenartig ist auch das Rotationsverhalten von Messier 64. Der Kernbereich (bis ca. 3.000 Lj Radius) rotiert entgegen dem Drehsinn der weiter außen liegenden Bereiche. An der Grenze beobachten wir eine vermehrte Sternentstehung mit zahlreichen HII-Regionen darin. Die äußeren Bereiche sind dagegen eher strukturarm, blauweiße Sterne mittleren Alters dominieren die Farbe dieses Bereichs.

Mit nur gut der Hälfte der Ausdehnung unserer Milchstraße ist Messier 64 ein eher kleineres Exemplar. Ihre Lage in Richtung des Virgohaufens ist nur zufällig, denn durch die 3-mal geringere Entfernung zu uns kann man eine Zugehörigkeit zu unserem Nachbargalaxienhaufen sicher ausschließen. Messier 64 entfernt sich von uns mit 408 km/s

 
Allgemeine Objektdaten:
Objektgröße:      10,3´ × 5,1´
Entfernung:       18.300.000 Lj
Ausdehnung:           56.000 Lj
Morphologie:      SA[rs]ab
Helligkeit:       8,50 mag
mittlere FH:      21,49 mag/"²
Abs.Helligkeit:   -20,25 mag
Koordinaten:      12h 56m 43,8s / +21° 40' 57"
Sternbild:        Haar der Berenike (Coma Berenices [COM])
 

Aufnahme & verwendete Aufnahmetechnik:

Messier 64 [NGC 4826]
Messier 64 [NGC 4826]
Aufnahmedaten:
Aufnahmezeit:     2012-03-14 23:50 UTC
Montierung:       Meade LX200GPS (G
Teleskop:         Meade 10" SCT
Öffnung:           254 mm
Brennweite:        990 mm (Reducer)
Öffnungsverh.:    f/3,9
Kamera:           ATiK 16IC-HS
Filter:           UHC-RGB-Filtersatz
Einzelbelichtung: 35,0s
Stacking:         17
Belichtung eff:   618,5s
Bias/Rauschen:    790 ADU / 47 (47,7) RMS
Vb:               77,8 ×
Theor. Grenzgröße 20,4 mag
Theor. Grenz-FH   26,1 mag/"²
Bildfeld:         16,93' × 12,69'
Abbildungsmaßstab 1,54", 2,38"², 136,8 Lj/Px

Bedingungen:
Horizonthöhe:     62° 4´
rel. Extinktion:  0,13 mag
Seeing:           Mittel [5/10]
FWHM:             3,6 Pixel ≡ 5,6"
Reale Auflösung:  492,4 Lj
Transparenz:      5.0 fst
Himmelshelligk.:  19,45 mag/"²
Temperatur:       2°C

Grenzhelligkeit:  20,0 mag

Aufnahmedetails:
UHC: 17 × 150s
R:   27 × 30s
G:   40 × 30s
B:   54 × 45s
Leitstern: 8,85m / 30´ 30"  W
Autoguiding: Guidedog 1.0.6 und Philips ToUcam (S/W-Mod)


 
https://astrofotografie.hohmann-edv.de/aufnahmen/M64.php
© 2005-2019 Astrofotografie | Stand: 2018-12-15 | CCBot 2.0 / unknown | Programmierung: Hohmann-EDV
Diese Website verwendet Cookies für eine bestmögliche Funktionalität und setzt bei Bedarf auch solche von Drittanbietern. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Nutzung von Cookies einverstanden.

OKCookies ablehnenMehr Infos...

Cookies sind kleine Textschnipsel, die zwischen Browser und Webserver ausgetauscht werden. Sie dienen dazu, die Funktionalität dieser Website zu verbessern. Beispielsweise wir dadurch dieser Hinweis nicht immer wieder eingeblendet, wenn Sie auf dieser Website unterwegs sind und Sie der Verwendung von Cookies bereits zugestimmt haben. Die Verwendung von Cookies kann in Ihrem Browser abgeschaltet werden. Dies geht jedoch auf Kosten des Komforts bei der Benutzung dieser Website. Hinweise zum Abschalten der Verwendung von Cookies finden Sie in der Hilfedatei Ihres Browsers.