Astrofotografie :: Galaxien - Messier 59 [NGC 4621]

 

Galaxien - Messier 59 [NGC 4621] (zuletzt aktualisiert: 21.05.2009)

Messier 59 ist eine eher unscheinbare, kleinere elliptische Galaxie im Zentralbereich des Virgohaufen. Seine reale Ausdehnung beträgt nur etwa ¾ von der unserer Milchstraße. Das eher bescheidene äußere Erscheinungsbild täuscht jedoch etwas, denn Messier 59 hat die Astronomen mit einer interessanten Kinematik überrascht: Der ca. 200 Lichtjahre durchmessende Kern, der ein massereiches Schwarzes Loch mit rund 300 Millionen Sonnenmassen enthält, rotiert retrograd zum Rest der Galaxie. Eine weitere Kuriosität ist, daß dieser Kern überwiegend aus jungen Sternen besteht. Umgeben wird dieser Kern von einer Scheibe mit ca. 1.200 Lichtjahren Durchmesser.

Messier 59 wird von einem System aus 2.200 Kugelsternhaufen umgeben und entfernt sich von uns nach NED mit 410 km/s, die Rotverschiebung beträgt 0,001368.

Auf der unten gezeigten Aufnahme sieht man noch 4 weitere Galaxien, drei davon sind rund 7´ nördlich von M 59 sehr gut zu sehen (von links nach rechts):

+---------+-------+----------+-------------+------+
| Name    |  km/s | z=       | Entfernung  | mag  |
+---------+-------+----------+-------------+------+
| IC 3684 | 1.161 | 0,003872 |  49.576.320 | 16,0 |
| IC  809 |   206 | 0,000687 |   7.012.440 | 14,5 |
| IC 3670 | 7.310 | 0,024382 | 324.529.200 | 16,2 |
+---------+-------+----------+-------------+------+
Betrachtet man die Entfernungen zu uns, fällt auf, daß sich nur IC 3684 in unmittelbarer Nähe zu Messier 59 befindet. IC 809 ist offenbar ein Vordergrundobjekt, und IC 3670 steht weit hinter Messier 59. Interessant sind auch die sehr unterschiedlichen Fluchtgeschwindigkeiten von IC 3684 und M 59.

Die 17,3 mag helle Hintergrundgalaxie, die sich 4½´ südwestlich von M 59 befindet (sehr nahe am 2. Stern), ist als SDSS J124149.42+113530.1 katalogisiert. Sie ist 370.191.600 Lichtjahre von uns entfernt und hat eine Fluchtgeschwindigkeit von 8.338 km/s, was mit einer Rotverschiebung von 0,027814 korrespondiert.

 
Allgemeine Objektdaten:
Objektgröße:      5,3´ × 4´
Entfernung:       48.300.000 Lj
Ausdehnung:           76.000 Lj
Morphologie:      E5
Helligkeit:       9,60 mag
mittlere FH:      21,60 mag/"²
Abs.Helligkeit:   -21,25 mag
Koordinaten:      12h 42m 02,2s / +11° 38' 48"
Sternbild:        Jungfrau (Virgo [VIR])
 

Aufnahme & verwendete Aufnahmetechnik:

Messier 59 [NGC 4621]
Messier 59 [NGC 4621]
Aufnahmedaten:
Aufnahmezeit:     2009-04-21 20:42 UTC
Montierung:       Meade LX200GPS (G
Teleskop:         Meade 10" SCT
Öffnung:           254 mm
Brennweite:       1040 mm (Reducer)
Öffnungsverh.:    f/4,1
Kamera:           ATiK 16IC-HS
Filter:           L-RGB-Filtersatz
Einzelbelichtung: 10s
Stacking:         116
Belichtung eff:   107,7s
Bias/Rauschen:    400 ADU / 29 (30,2) RMS
Vb:               81,8 ×
Theor. Grenzgröße 20,0 mag
Theor. Grenz-FH   24,2 mag/"²
Bildfeld:         16,12' × 12,08'
Abbildungsmaßstab 1,47", 2,15"², 343,7 Lj/Px

Bedingungen:
Horizonthöhe:     50° 40´
rel. Extinktion:  0,28 mag
Seeing:           Mittel-Gut [6/10]
FWHM:             2,4 Pixel ≡ 3,5"
Reale Auflösung:  824,8 Lj
Transparenz:      4.5 fst
Himmelshelligk.:  20,21 mag/"²
Temperatur:       10°C

Aufnahmedetails:
L: 116 × 10s
R:  73 × 10s
G:  75 × 10s
B: 120 × 10s
ungeguidet

Info:
Die Aufnahme war geprägt von einem Kampf mit der Technik. Der Leitstern (8,76m / 16´ 50" NO) wollte sich einfach nicht auf dem Bildschirm zeigen, also zähneknirschend runter mit der Einzelbelichtungszeit und es mal ohne Nachführkontrolle versuchen. Doch die Monti driftete. PEC abgeschaltet und Teleskop neu gestartet, danach ging es einigermaßen. So blieb es bei der gemessenen Grenzhelligkeit bei mageren 19,8 mag.
 
 
https://astrofotografie.hohmann-edv.de/aufnahmen/M59.php
© 2005-2019 Astrofotografie | Stand: 2018-12-15 | CCBot 2.0 / unknown | Programmierung: Hohmann-EDV
Diese Website verwendet Cookies für eine bestmögliche Funktionalität und setzt bei Bedarf auch solche von Drittanbietern. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Nutzung von Cookies einverstanden.

OKCookies ablehnenMehr Infos...

Cookies sind kleine Textschnipsel, die zwischen Browser und Webserver ausgetauscht werden. Sie dienen dazu, die Funktionalität dieser Website zu verbessern. Beispielsweise wir dadurch dieser Hinweis nicht immer wieder eingeblendet, wenn Sie auf dieser Website unterwegs sind und Sie der Verwendung von Cookies bereits zugestimmt haben. Die Verwendung von Cookies kann in Ihrem Browser abgeschaltet werden. Dies geht jedoch auf Kosten des Komforts bei der Benutzung dieser Website. Hinweise zum Abschalten der Verwendung von Cookies finden Sie in der Hilfedatei Ihres Browsers.