Astrofotografie :: Galaxien - Messier 32 [NGC 221], Arp 168

 

Galaxien - Messier 32 [NGC 221], Arp 168 (zuletzt aktualisiert: 19.09.2010)

Messier 32 ist eine kleine, elliptische Zwerggalaxie, die ´Andromedanebel´ M 31 begleitet, wobei noch nicht endgültig geklärt ist, ob Messier 32 von uns aus gesehen vor oder hinter ihrer Muttergalaxie steht. Daß die kleine, Galaxie bei ihrer geringen Masse die Nähe zu M 31 bisher auf den ersten Blick unbeschadet überstanden hat, ist wohl ihrem massereichen Kern zu verdanken, in dem ein massereiches Objekt von etwa 2,5 Millionen Sonnenmassen vermutet wird. Man vermutet, daß Messier 32 früher eine weit größere Spiralgalaxie war, von der nur noch die Zentrale Aufwölbung übrig geblieben ist.

Messier 32 besitzt keine ´eigene´ Kugelsternhaufen, dafür aber einige Planetarische Nebel. Die Sterne in Messier 32 sind mit 4-8 Milliarden Jahren ziemlich alt, darunter sind nicht wenige mit größerer Metallizität, wobei die Sterndichte im Zentrum stolze 1.500 / Lj³ erreicht.

 
Allgemeine Objektdaten:
Objektgröße:      8,5´
Entfernung:       2.600.000 Lj
Ausdehnung:           6.500 Lj
Masse:            3.000.000.000 Sonnenmassen
Morphologie:      E2
Helligkeit:       8,10 mag
mittlere FH:      21,44 mag/"²
Abs.Helligkeit:   -16,41 mag
Koordinaten:      00h 42m 41,8s / +40° 51' 55"
Sternbild:        Andromeda (AND)
 

Aufnahme & verwendete Aufnahmetechnik:

Messier 32 [NGC 221], Arp 168
Messier 32 [NGC 221], Arp 168
Aufnahmedaten:
Aufnahmezeit:     2010-09-11 23:13 UTC
Montierung:       EQ1
Teleskop:         Weltblick MC 1:3.5/135
Öffnung:            38 mm
Brennweite:        135 mm
Öffnungsverh.:    f/3,5
Kamera:           Canon EOS 1000 D
Einzelbelichtung: 30s @ ISO 800
Stacking:         40
Belichtung eff:   189,7s
Bias/Rauschen:    660 ADU / 57 RMS (auf 16 Bit bezogen)
Vb:               27,6 × (Abbildung 2/1)
Theor. Grenzgröße 20,0 mag
Theor. Grenz-FH   25,6 mag/"²
Bildfeld:         11,61' × 11,61'
Abbildungsmaßstab 4,35", 18,96"², 54,889 Lj/Px

Bedingungen:
Horizonthöhe:     74° 8´
rel. Extinktion:  0,04 mag
Seeing:           Mittel [5/10]
FWHM:             2,8 Pixel ≡ 12,2"
Reale Auflösung:  153,689 Lj
Transparenz:      6.0 fst
Temperatur:       9°C

Grenzhelligkeit:  16,5 mag
Mitwirkung:       Franz Xaver Kohlhauf

Info:
Messier 32 ist hier als ´Beifang´ zur Aufnahme von M 31 zu sehen, die in der klaren Nacht zum 12.9.2010 entstand.
 
 
https://astrofotografie.hohmann-edv.de/aufnahmen/M32.php
© 2005-2019 Astrofotografie | Stand: 2018-12-15 | CCBot 2.0 / unknown | Programmierung: Hohmann-EDV
Diese Website verwendet Cookies für eine bestmögliche Funktionalität und setzt bei Bedarf auch solche von Drittanbietern. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Nutzung von Cookies einverstanden.

OKCookies ablehnenMehr Infos...

Cookies sind kleine Textschnipsel, die zwischen Browser und Webserver ausgetauscht werden. Sie dienen dazu, die Funktionalität dieser Website zu verbessern. Beispielsweise wir dadurch dieser Hinweis nicht immer wieder eingeblendet, wenn Sie auf dieser Website unterwegs sind und Sie der Verwendung von Cookies bereits zugestimmt haben. Die Verwendung von Cookies kann in Ihrem Browser abgeschaltet werden. Dies geht jedoch auf Kosten des Komforts bei der Benutzung dieser Website. Hinweise zum Abschalten der Verwendung von Cookies finden Sie in der Hilfedatei Ihres Browsers.