Astrofotografie :: Braune Zwerge - IPMS J013656.57+093347.3

 

Braune Zwerge - IPMS J013656.57+093347.3 (zuletzt aktualisiert: 03.04.2013)

Mit einer Temperatur von nur gut 800°C leuchtet dieser Braune Zwerg praktisch nicht mehr im sichtbaren Licht. Der Nachweis im nahen Infrarot mit den begrenzten Mitteln der Amateurastronomie gelang nur dank der geringen Entfernung zu uns.

Wie planetenähnlich ein solcher Braune Zwerg sein kann, zeigt eine nähere Untersuchung der Astronomen Artigau et al., nach der dessen Helligkeit periodisch einmal in 2,4 Stunden schwankt. Diese Schwankung, so die Interpretation der Wissenschaftler, wird durch Wolken verursacht, die die Wärmeabstrahlung in unsere Richtung periodisch zur Rotation mal mehr und mal weniger dämpfen. Somit dürfte dieser ´Stern´ eine gewisse Ähnlichkeit mit einem rot glimmenden Jupiter haben.

IPMS J013656.57+093347.3 bewegt sich wegen seiner geringen Entfernung zu uns deutlich meßbar mit ca. 0,36" pro Jahr in östliche Richtung.

 
Allgemeine Objektdaten:
Entfernung:       20,9 Lj
Spektralklasse:   T 2,5
Temperatur:       1.100 K
Strahlungsmax.:   2.634 nm
Helligkeit:       19,80 mag (bezogen auf IR 685 - 1100 nm)
Abs.Helligkeit:   20,77 mag
Koordinaten:      01h 36m 57,53s / +09° 33' 47"
Sternbild:        Fische (Pisces [PSC])
 

Aufnahme & verwendete Aufnahmetechnik:

IPMS J013656.57+093347.3
IPMS J013656.57+093347.3
Aufnahmedaten:
Aufnahmezeit:     2012-11-15 23:01 UTC
Montierung:       Meade LX200GPS (G
Teleskop:         Meade 10" SCT
Öffnung:           254 mm
Brennweite:        990 mm (Reducer)
Öffnungsverh.:    f/3,9
Kamera:           ATiK 16IC-HS
Filter:           IR-Passfilter 685nm
Einzelbelichtung: 240s
Stacking:         25
Belichtung eff:   1.200,0s
Bias/Rauschen:    846 ADU / 48 (49,8) RMS
Vb:               77,8 ×
Theor. Grenzgröße 20,3 mag
Theor. Grenz-FH   25,9 mag/"²
Bildfeld:         16,93' × 12,69'
Abbildungsmaßstab 1,54", 2,38"², 9,9 AE/Px

Bedingungen:
Horizonthöhe:     45° 15´
rel. Extinktion:  0,37 mag
Seeing:           Schlecht [2-3/10]
FWHM:             3,6 Pixel ≡ 5,6"
Reale Auflösung:  35,6 AE
Transparenz:      5.0 fst
Himmelshelligk.:  20,87 mag/"²
Temperatur:       -1°C

Grenzhelligkeit:  20,4 mag

Aufnahmedetails:
IR: 25 × 240s
L:  20 ×  60s
R:  21 ×  60s
G:  16 ×  60s
B:  20 ×  60s
Leitstern: 8,63m / 24´ 30" NO
Autoguiding: Guidedog 1.0.6 und Philips ToUcam (S/W-Mod)

Info:
Weder auf den Aufnahmen mit Sperrfilter noch mit den RGB-Filter war auch nur das Geringste von diesem Braunen Zwerg zu sehen. Auch auf der 4-minütigen Ablichtung mit dem IR-Kantenfilter war nichts zu sehen. Erst nach dem Stacken von 25 Aufnahmen schälte sich das schwache Signal von diesem ´Stern´ aus dem Rauschen. Dieses Infrarotbild wurde dem Rotkanal hinzugefügt. Der Braune Zwerg wird markiert, wenn man mit der Maus über das Vorschaubild links fährt.
 
 
https://astrofotografie.hohmann-edv.de/aufnahmen/IPMSJ013656.php
© 2005-2021 Astrofotografie | Stand: 2018-12-15 | CCBot 2.0 / unknown | Programmierung: Hohmann-EDV
Diese Website verwendet Cookies für eine bestmögliche Funktionalität und setzt bei Bedarf auch solche von Drittanbietern. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Nutzung von Cookies einverstanden.

OKCookies ablehnenMehr Infos...

Cookies sind kleine Textschnipsel, die zwischen Browser und Webserver ausgetauscht werden. Sie dienen dazu, die Funktionalität dieser Website zu verbessern. Beispielsweise wir dadurch dieser Hinweis nicht immer wieder eingeblendet, wenn Sie auf dieser Website unterwegs sind und Sie der Verwendung von Cookies bereits zugestimmt haben. Die Verwendung von Cookies kann in Ihrem Browser abgeschaltet werden. Dies geht jedoch auf Kosten des Komforts bei der Benutzung dieser Website. Hinweise zum Abschalten der Verwendung von Cookies finden Sie in der Hilfedatei Ihres Browsers.