Astrofotografie :: Kometen - C/2009 P1 (Garradd)

 

Kometen - C/2009 P1 (Garradd) (zuletzt aktualisiert: 08.10.2011)

C/2009 P1 (Garradd) ist ein nicht-periodischer Komet, der sich der Sonne ein einziges Mal am 24.12.2011 bis auf knapp 1,55 AE annähert und das Sonnensystem danach wahrscheinlich verlassen wird. Seine Bahnlage ist um gut 106° gegenüber der Ekliptik geneigt und steht damit praktisch senkrecht auf ihr. Daraus resultiert die recht üppige Eigenbewegung von knapp 2,5"/m, in der die Eigenbewegung der Erde beim "Überholvorgang" voll eingeht. Eine Minute Einzelbelichtungszeit war also schon das höchste der Gefühle um den False Nucleus noch einigermaßen punktförmig abzubilden.

Koma und Schweifansatz von C/2009 P1 (Garradd) sind von blaß-türkiser Farbe, woraus sich ableiten ließe, daß von diesem Kometen nur verhältnismäßig wenig CN-Gas abströmt.

 
Allgemeine Objektdaten:
Entfernung:       208.359.914 km
Eigenbewegung:    148,7´´/h oder 2,48´´/m
Helligkeit:       8,20 mag
Koordinaten:      19h 58m 27,3s / +18° 46' 27"
Sternbild:        Pfeil (Sagitta [SGE])
 

Aufnahme & verwendete Aufnahmetechnik:

C/2009 P1 (Garradd)
 
 
C/2009 P1 (Garradd)
C/2009 P1 (Garradd)
Aufnahmedaten:
Aufnahmezeit:     2011-08-25 20:36 UTC
Montierung:       Meade LX200GPS (G
Teleskop:         Meade 10" SCT
Öffnung:           254 mm
Brennweite:        990 mm (Reducer)
Öffnungsverh.:    f/3,9
Kamera:           ATiK 16IC-HS
Filter:           L-RGB-Filtersatz
Einzelbelichtung: 60s
Stacking:         32
Belichtung eff:   339,4s
Bias/Rauschen:    1120 ADU / 60 (58,6) RMS
Vb:               77,8 ×
Theor. Grenzgröße 20,5 mag
Theor. Grenz-FH   25,3 mag/"²
Bildfeld:         16,93' × 12,69'
Abbildungsmaßstab 1,54", 2,38"², 1.557 km/Px

Bedingungen:
Horizonthöhe:     60° 44´
rel. Extinktion:  0,15 mag
Seeing:           Mittel [5/10]
FWHM:             2,6 Pixel ≡ 4,0"
Reale Auflösung:  4.049 km
Transparenz:      4.5 fst
Himmelshelligk.:  20,25 mag/"²
Temperatur:       21°C

Grenzhelligkeit:  20,3 mag

Aufnahmedetails:
L: 32 × 60s
R: 16 × 20s Binning: 2
G: 19 × 20s Binning: 2
B: 28 × 60s Binning: 2
Leitstern: 8,87m / 20´ 45" S
Autoguiding: Guidedog 1.0.6 und Philips ToUcam (S/W-Mod)

Nicht genau eingenordet: Aufnahme ist 3,39° im Uhrzeigersinn verdreht.

Info:
Schraubst Du noch oder fotografierst Du schon? Ein weiterer Versuch, die optische ´Schieflage´ in Ordnung zu bringen scheiterte, was man links unten im Bild deutlich sehen kann. Mangels geeignetem Leitstern konnte ich diesen Kometen nicht rechts oben positionieren, so wie ich es gerne gehabt hätte. Andererseits macht das Fotografieren und Spechteln bei lauen 21°C in der Nacht richtig viel Spaß!

2. Bild:
Tags darauf bewegte sich C/2009 P1 (Garradd) nahe am Kugelsternhaufen M71 vorbei. Die wenigen Wolkenlücken ließen nur 7 Belichtungen mit 60s Belichtungszeit zu. An Farbaufnahmen war gar nicht zu denken.
 
 
https://astrofotografie.hohmann-edv.de/aufnahmen/Garradd.php
© 2005-2022 Astrofotografie | Stand: 2018-12-15 | CCBot 2.0 / unknown | Programmierung: Hohmann-EDV
Pflichthinweis nach EU-Verordnung 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016: Diese Website verwendet Cookies für eine bestmögliche Funktionalität und setzt bei Bedarf auch solche von Drittanbietern. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Nutzung von Cookies einverstanden.

OKCookies ablehnenMehr Infos...

Cookies sind kleine Textschnipsel, die zwischen Browser und Webserver ausgetauscht werden. Sie dienen dazu, die Funktionalität dieser Website zu verbessern. Beispielsweise wir dadurch dieser Hinweis nicht immer wieder eingeblendet, wenn Sie auf dieser Website unterwegs sind und Sie der Verwendung von Cookies bereits zugestimmt haben. Die Verwendung von Cookies kann in Ihrem Browser abgeschaltet werden. Dies geht jedoch auf Kosten des Komforts bei der Benutzung dieser Website. Hinweise zum Abschalten der Verwendung von Cookies finden Sie in der Hilfedatei Ihres Browsers.