Astrofotografie :: Kleinplaneten - [8] Flora kurz nach Opposition

 

Kleinplaneten - [8] Flora kurz nach Opposition (zuletzt aktualisiert: 26.11.2009)

Flora gehört trotz ihrer geringen Größe von 128 km zu den eher hellen und damit leicht beobachtbaren Asteroiden, denn sie bewegt sich mit einem durchschnittlichen Bahnradius von 329.419.000 km eher am inneren Rand des Asteroidengürtels zwischen Mars und Jupiter.

Visuelle Beobachtung:
Der Kleinplanet ist aufgrund seiner recht hohen Oppositionshelligkeit auch in kleineren Instrumenten problemlos aufspürbar. Allerdings sollte man das Sternfeld um den kleinen Brocken herum schon sehr genau kennen, denn rein visuell sehen wir nur einen mäßig hellen, weißen "Stern" im Okular. Ein Objekt dieser winzigen scheinbaren Größe bleibt auch in größeren Instrumenten stets punktförmig.

 
Allgemeine Objektdaten:
Objektgröße:      0,12´´
Entfernung:       225.893.000 km
Eigenbewegung:    50´´ / h
Durchmesser:      128 km
Helligkeit:       9,70 mag
mittlere FH:      4,81 mag/"²
 

Aufnahme & verwendete Aufnahmetechnik:

[8] Flora kurz nach Opposition
[8] Flora kurz nach Opposition
Aufnahmedaten:
Aufnahmezeit:     2006-05-21 23:05 UTC
Montierung:       Meade LX200GPS (G
Teleskop:         Meade 10" SCT
Öffnung:           254 mm
Brennweite:        615 mm (Reducer)
Öffnungsverh.:    f/2,4
Kamera:           Philips ToUcam PCVC840K
Einzelbelichtung: 1/25s, Gain: 100%, γ max
Stacking:         180 aus 200 handverlesen
Belichtung eff:   2,7s
Vb:               63,9 ×
Bildfeld:         20,03' × 15,03'
Abbildungsmaßstab 1,88", 3,53"², 2.056,9 km/Px

Bedingungen:
Horizonthöhe:     30° 0´
rel. Extinktion:  0,75 mag
Seeing:           Mäßig [4/10]
Temperatur:       12°C


Info:
Zum Aufnahmezeitpunkt herrschten föhnbedingt nicht wirklich ideale Bedingungen für Astroaufnahmen. Trotzdem habe ich mich in dieser Nacht für die Ablichtung von Flora entschieden, denn der Asteroid befand sich gerade mal 1 Tag nach seiner Oppositionsstellung zur Erde.

Zwischen den Aufnahmen liegen 66 Minuten. In dieser Zeit hat sich Flora aufgrund ihrer Rückläufigkeit um rund 55 Bogensekunden nach rechts, also in westliche Richtung weiterbewegt.
 
 
https://astrofotografie.hohmann-edv.de/aufnahmen/Flora.php
© 2005-2024 Astrofotografie | Stand: 2018-12-15 | CCBot 2.0 / unknown | Programmierung: Hohmann-EDV
Pflichthinweis nach EU-Verordnung 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016: Diese Website verwendet Cookies für eine bestmögliche Funktionalität und setzt bei Bedarf auch solche von Drittanbietern. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Nutzung von Cookies einverstanden.

OKCookies ablehnenMehr Infos...

Cookies sind kleine Textschnipsel, die zwischen Browser und Webserver ausgetauscht werden. Sie dienen dazu, die Funktionalität dieser Website zu verbessern. Beispielsweise wir dadurch dieser Hinweis nicht immer wieder eingeblendet, wenn Sie auf dieser Website unterwegs sind und Sie der Verwendung von Cookies bereits zugestimmt haben. Die Verwendung von Cookies kann in Ihrem Browser abgeschaltet werden. Dies geht jedoch auf Kosten des Komforts bei der Benutzung dieser Website. Hinweise zum Abschalten der Verwendung von Cookies finden Sie in der Hilfedatei Ihres Browsers.