Astrofotografie :: Kometen - 154P / Brewington

 

Kometen - 154P / Brewington (zuletzt aktualisiert: 04.11.2013)

Der periodische Komet 154P / Brewington wurde 1992 von Howard J. Brewington entdeckt und umkreist die Sonne auf einer sehr exzentrischen Bahn einmal in 10,8 Jahren. Am 12.12.2013 erreicht 154P / Brewington den sonnennächsten Punkt seiner Bahn (Perihel) von 1,6079 AE, was ziemlich genau der Entfernung Sonne-Mars entspricht. Der Aphel dieses Kometen liegt mit 8,1519 AE deutlich außerhalb der Jupiterbahn.

154P / Brewington leuchtet in türkiser Farbe was das Vorhandensein von CN-Gas in seiner Koma nahe legt. Insgesamt ist dieser Komet ein eher lichtschwaches Objekt, die angegebene Helligkeit von 9,2 mag ist eindeutig viel zu hoch gegriffen. Nach eigener Messung komme ich auf ca. 12,4 mag für den gesamten sichtbaren Kometen und 16,5 mag für den false Nucleus.

Während alle Welt gespannt auf den ´Jahrhundert-Kometen´ Ison starrt, der meiner Meinung wegen seiner Sonnenähe kaum zu sehen sein wird, und im weiteren Verlauf bestenfalls ein »Duchschnittskomet« sein wird, ist es eine gute Idee, andere interessante Kometen nicht ganz zu vergessen.

 
Allgemeine Objektdaten:
Objektgröße:      3,5´
Entfernung:       151.408.005 km
Ausdehnung:       155.000 km
Helligkeit:       12,40 mag / 16,5 mag (false Nucleus)
mittlere FH:      23,80 mag/"²
Koordinaten:      22h 06m 09,89s / +01° 39' 42"
Sternbild:        Wassermann (Aquarius [AQR])
 

Aufnahme & verwendete Aufnahmetechnik:

154P / Brewington
154P / Brewington
Aufnahmedaten:
Aufnahmezeit:     2013-11-03 20:15 UTC
Montierung:       Meade LX200GPS (G
Teleskop:         Meade 10" SCT
Öffnung:           254 mm
Brennweite:        990 mm (Reducer)
Öffnungsverh.:    f/3,9
Kamera:           ATiK 16IC-HS
Filter:           L-RGB-Filtersatz
Einzelbelichtung: 60s
Stacking:         28
Belichtung eff:   317,5s
Bias/Rauschen:    1385 ADU / 70 (66,1) RMS
Vb:               77,8 ×
Theor. Grenzgröße 19,5 mag
Theor. Grenz-FH   25,8 mag/"²
Bildfeld:         16,93' × 12,69'
Abbildungsmaßstab 1,54", 2,38"², 1.132 km/Px

Bedingungen:
Horizonthöhe:     38° 29´
rel. Extinktion:  0,51 mag
Seeing:           Grottenschlecht
FWHM:             5,0 Pixel ≡ 7,7"
Reale Auflösung:  5.659 km
Transparenz:      5.5 fst
Himmelshelligk.:  19,96 mag/"²
Temperatur:       2°C

Grenzhelligkeit:  20,2 mag

Aufnahmedetails:
L: 28 × 60s
R: 23 × 30s, Binning 2
G: 27 × 30s, Binning 2
B: 18 × 45s, Binning 2
Leitstern: 8,36m / 21´ 45" WWN
Autoguiding: Guidedog 1.0.6 und Philips ToUcam (S/W-Mod)


Info:
Grottenschlechtes Seeing und immer wieder durchziehende Wolken, sowie viel Wind waren nicht gerade gute Bedingungen für eine solche Aufnahme. Umso erstaunlicher ist die recht ordentliche Grenzhelligkeit.
 
 
https://astrofotografie.hohmann-edv.de/aufnahmen/154p-brewington.php
© 2005-2022 Astrofotografie | Stand: 2018-12-15 | CCBot 2.0 / unknown | Programmierung: Hohmann-EDV
Pflichthinweis nach EU-Verordnung 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016: Diese Website verwendet Cookies für eine bestmögliche Funktionalität und setzt bei Bedarf auch solche von Drittanbietern. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Nutzung von Cookies einverstanden.

OKCookies ablehnenMehr Infos...

Cookies sind kleine Textschnipsel, die zwischen Browser und Webserver ausgetauscht werden. Sie dienen dazu, die Funktionalität dieser Website zu verbessern. Beispielsweise wir dadurch dieser Hinweis nicht immer wieder eingeblendet, wenn Sie auf dieser Website unterwegs sind und Sie der Verwendung von Cookies bereits zugestimmt haben. Die Verwendung von Cookies kann in Ihrem Browser abgeschaltet werden. Dies geht jedoch auf Kosten des Komforts bei der Benutzung dieser Website. Hinweise zum Abschalten der Verwendung von Cookies finden Sie in der Hilfedatei Ihres Browsers.