Astrofotografie

Glossar - Weißer Zwerg
Es folgt eine ausführliche und leicht verständliche Erkärung des Begriffs ´Weißer Zwerg´:



RSSRSS Feeds

Glossar - Weißer Zwerg

Weißer Zwerg
Endstadium von Sternen mit einer Ausgangsmasse von weniger als 8 Sonnenmassen und einer maximalen Restmasse des kollabierten Kerns von 1,4 Sonnenmassen. Weiße Zwerge weisen eine extrem hohe Dichte (200-2.000 t/l grob 1 Mio. mal schwerer als Wasser) und Oberflächentemperatur (30.000 - 200.000 K) auf. Da in solchen Sternen keine Fusionsprozesse mehr ablaufen können, kommt als einzige Energiequelle nur der Schrumpfungsvorgang selbst in Frage, nach dessen Abschluß dieser Stern auskühlt und als Schwarzer Zwerg für uns unbeobachtbar wird. Interessant ist bei Weißen Zwergen das umgekehrte Verhältnis zwischen Masse und Durchmesser, welcher etwa zwischen 10.000 und 20.000 km liegt. Damit haben Weiße Zwerge etwa Erdgröße.
 
 
 
Was es sonst noch gibt...
 
Lesezeichen setzen:

 


Beobachtungstips
 
 
 
 


 

 
Nebenbei bemerkt
 
Unser Sonnensystem
Alle Planeten, Planetoiden und Monde in unserem Sonnensystem. Mit ausführlichem Datenteil.
 
 
Energie sparen
Gute Ratschläge wie man durch bewußtem Umgang mit der kostbaren Resource Energie auch unseren Lebensraum schont.
 
 
 
© 2005-2014 Astrofotografie | Stand: 2014-06-12 | unbekannt unbekannt / unbekannt | Programmierung: Hohmann-EDV | 0 | 0.091 s