Astrofotografie

Galaxien - NGC 1924



RSSRSS Feeds

Galaxien - NGC 1924

Im Sternbild Orion übersieht man neben den zahlreichen interessanten Nebeln gerne die hübsche Balkenspiralgalaxie NGC 1924, die recht unbekannt ist und über die anscheinend auch wenig bekannt zu sein scheint. Mit ihrem geschätzten Durchmesser von nur 62.000 Lichtjahren zählt NGC 1924 zu den eher kleinen und lichtschwachen Galaxien. Sie ist leicht aufzufinden, denn sie liegt nur 1 ¾° westlich des Großen Orionnebels M 42.

Das Infrarot-Teleskop IRAS fand in NGC 1924 ungewöhnlich viel Staub, ein guter Baustoff für Planeten.

Visuelle Beobachtung:
NGC 1924 sollte in einem großen Amateurteleskop ab 20" Öffnung zu sehen sein. In meinem 10 Zoller konnte ich unter guten Bedingungen nicht einmal den Galaxienkern auch nur andeutungsweise erkennen, geschweige denn den Rest der Galaxie.

 
Allgemeine Objektdaten:
Objektgröße:      1,6´
Entfernung:       133.000.000 Lj
Ausdehnung:            62.000 Lj
Morphologie:      SB[r]bc
Helligkeit:       13,30 mag
mittlere FH:      22,99 mag/"²
Abs.Helligkeit:   -19,75 mag
Koordinaten:      05h 28m 01,9s / -05° 18' 39"
Sternbild:        Orion (ORI)
 

Aufnahme & verwendete Aufnahmetechnik:

NGC 1924
659×494, 65.407 Bytes

NGC 1924
Aufnahmedaten:
Aufnahmezeit:     2008-02-10 20:11 UTC
Teleskop:         Meade 10" LX200GPS
Öffnung:           254 mm
Brennweite:       1040 mm (Reducer)
Öffnungsverh.:    f/4,1
Kamera:           ATiK 16IC-HS
Filter:           L-RGB-Filtersatz
Einzelbelichtung: 30s
Stacking:         102
Belichtung eff:   303,0s
Bias/Rauschen:    947 ADU / 50 (53,2) RMS
Vb:               81,8 ×
Theor. Grenzgröße 19,7 mag
Theor. Grenz-FH   24,3 mag/"²
Bildfeld:         16,12' × 12,08'
Abbildungsmaßstab 1,47" / 2,15"² / 946,3 Lj pro Pixel

Bedingungen:
Horizonthöhe:     35° 50´
rel. Extinktion:  0,58 mag
Seeing:           Mittel-Gut [6/10]
Transparenz:      4.5 fst
Himmelshelligk.:  19,50 mag/"²
Temperatur:       -1°C

Aufnahmedetails:
L: 102 × 30s
R:  51 × 30s Binning: 2
G:  44 × 30s Binning: 2
B:  50 × 30s Binning: 2
Werte: 2.235 (Kern, ca. 16 mag) / 2.696 (15,72 mag)
Leitstern: 8,05m / 18´ 05" OOS
Autoguiding: Guidedog 1.0.6 und Philips ToUcam (S/W-Mod)

Info:
NGC 1924 ist äußerst flächenschwach und somit auch für eine Astrokamera kein leichtes Objekt. Erst über 100 aufaddierte Aufnahmen mit der maximal sinnvollen Belichtungszeit unter den gegebenen Bedingungen machen eine halbwegs saubere Darstellung möglich.
 
 
 
 
Galaxien - NGC 1924 drucken
Was es sonst noch gibt...
 
Lesezeichen setzen:

 


Beobachtungstips
 
 
 
 


 

 
Nebenbei bemerkt
 
Unser Sonnensystem
Alle Planeten, Planetoiden und Monde in unserem Sonnensystem. Mit ausführlichem Datenteil.
 
 
Energie sparen
Gute Ratschläge wie man durch bewußtem Umgang mit der kostbaren Resource Energie auch unseren Lebensraum schont.
 
 
 
© 2005-2014 Astrofotografie | Stand: 2014-06-12 | unbekannt unbekannt / unbekannt | Programmierung: Hohmann-EDV | 0 | 0.098 s